Bundesverfassungsgericht
Beschl. v. 23.03.2016, Az.: 1 BvR 2831/15
Notwendigkeit der Darlegung eines rechtsanwaltlichen Vergütungsrisikos im Rahmen einer Mandatsübernahme
Gericht: BVerfG
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 23.03.2016
Referenz: JurionRS 2016, 15723
Aktenzeichen: 1 BvR 2831/15
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

AG Landsberg am Lech - 14.10.2015 - AZ: 61 UR II 380/14

AG Landsberg am Lech - 17.07.2014 - AZ: 61 UR II 380/14

AG Landsberg am Lech - 14.10.2015 - AZ: 61 UR II 351/14

AG Landsberg am Lech - 14.07.2014 - AZ: 61 UR II 351/14

AG Landsberg am Lech - 28.10.2015 - AZ: 61 UR II 708/14

AG Landsberg am Lech - 13.11.2014 - AZ: 61 UR II 708/14

AG Landsberg am Lech - 22.10.2015 - AZ: 61 UR II 588/14

AG Landsberg am Lech - 07.10.2014 - AZ: 61 UR II 588/14

AG Landsberg am Lech - 28.10.2015 - AZ: 61 UR II 404/15

AG Landsberg am Lech - 24.06.2015 - AZ: 61 UR II 404/15

AG Landsberg am Lech - 28.10.2015 - AZ: 61 UR II 722/14

AG Landsberg am Lech - 24.11.2014 - AZ: 61 UR II 722/14

AG Landsberg am Lech - 28.10.2015 - AZ: 61 UR II 709/14

AG Landsberg am Lech - 13.11.2014 - AZ: 61 UR II 709/14

AG Landsberg am Lech - 16.09.2015 - AZ: 61 UR II 378/14

AG Landsberg am Lech - 17.07.2014 - AZ: 61 UR II 378/14

AG Landsberg am Lech - 16.09.2015 - AZ: 61 UR II 375/14

AG Landsberg am Lech - 17.07.2014 - AZ: 61 UR II 375/14

AG Landsberg am Lech - 16.09.2015 - AZ: 61 UR II 387/14

AG Landsberg am Lech - 18.07.2014 - AZ: 61 UR II 387/14

AG Landsberg am Lech - 16.09.2015 - AZ: 61 UR II 170/14

AG Landsberg am Lech - 09.07.2014 - AZ: 61 UR II 170/14

AG Aichach - 12.11.2015 - AZ: UR II 191/15

AG Aichach - 13.10.2015 - AZ: UR II 191/15

AG Kaufbeuren - 24.11.2015 - AZ: 156 UR II 82/15

AG Kaufbeuren - 14.08.2015 - AZ: 156 UR II 82/15

AG Landsberg am Lech - 21.01.2016 - AZ: 61 UR II 550/15

AG Landsberg am Lech - 02.09.2015 - AZ: 61 UR II 550/15

BVerfG, 23.03.2016 - 1 BvR 2831/15

In den Verfahren
über
die Verfassungsbeschwerden
des Herrn H...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 14. Oktober 2015 - 61 UR II 380/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 17. Juli 2014 - 61 UR II 380/14 -
- 1 BvR 2831/15 -,
des Herrn M...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 14. Oktober 2015 - 61 UR II 351/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 14. Juli 2014 - 61 UR II 351/14 -
- 1 BvR 2861/15 -,
des Herrn R...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 28. Oktober 2015 - 61 UR II 708/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 13. November 2014 - 61 UR II 708/14 -
- 1 BvR 2884/15 -,
des Herrn C...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 22. Oktober 2015 - 61 UR II 588/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 7. Oktober 2014 - 61 UR II 588/14 -
- 1 BvR 2928/15 -,
des Herrn B...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 28. Oktober 2015 - 61 UR II 404/15 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 24. Juni 2015 - 61 UR II 404/15 -
- 1 BvR 2943/15 -,
des Herrn S...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 28. Oktober 2015 - 61 UR II 722/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 24. November 2014 - 61 UR II 722/14 -
- 1 BvR 2944/15 -,
des Herrn G...
- Bevollmächtigter:
Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 28. Oktober 2015 - 61 UR II 709/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 13. November 2014 - 61 UR II 709/14 -
- 1 BvR 2983/15 -,
des Herrn P...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 16. September 2015 - 61 UR II 378/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 17. Juli 2014 - 61 UR II 378/14 -
- 1 BvR 3039/15 -,
des Herrn O...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 16. September 2015 - 61 UR II 375/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 17. Juli 2014 - 61 UR II 375/14 -
- 1 BvR 3040/15 -,
des Herrn K...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 16. September 2015 - 61 UR II 387/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 18. Juli 2014 - 61 UR II 387/14 -
- 1 BvR 3041/15 -,
des Herrn L...
- Bevollmächtigter:
Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 16. September 2015 - 61 UR II 170/14 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 9. Juli 2014 - 61 UR II 170/14 -
- 1 BvR 3042/15 -,
des Herrn U...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Aichach vom 12. November 2015 - UR II 191/15 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Aichach vom 13. Oktober 2015 - UR II 191/15 -
- 1 BvR 3183/15 -,
des Herrn W...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Kaufbeuren vom 24. November 2015 - 156 UR II 82/15 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Kaufbeuren vom 14. August 2015 - 156 UR II 82/15 -
- 1 BvR 3241/15 -,
des Herrn K...
- Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dirk Thenhausen
in Sozietät Rechtsanwälte Schneider, Lindrath, Thenhausen,
SHerforder Straße 74, 33602 Bielefeld -
gegen a) den Beschluss des Amtsgericht Landsberg am Lech vom 21. Januar 2016 - 61 UR II 550/15 -,
b) den Beschluss des Amtsgerichts Landsberg am Lech vom 2. September 2015 - 61 UR II 550/15 -
- 1 BvR 454/16 -
hat die 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts durch
den Vizepräsidenten Kirchhof,
den Richter Masing
und die Richterin Baer
gemäß § 93b in Verbindung mit § 93a BVerfGG in der Fassung der
Bekanntmachung vom 11. August 1993 (BGBl I S. 1473)
am 23. März 2016 einstimmig beschlossen:

Tenor:

Die Verfassungsbeschwerden werden nicht zur Entscheidung angenommen.

Gründe

1

Die Verfassungsbeschwerden genügen nicht den Substantiierungsanforderungen der §§ 23 Abs. 1 Satz 2, 92 BVerfGG. Da nicht ersichtlich ist, dass der Verfahrensbevollmächtigte den Beschwerdeführern bei der Mandatsübernahme einen Hinweis gemäß § 8a Abs. 4 Satz 1 BerHG erteilt hat, ist nicht dargelegt, dass die Beschwerdeführer ein Vergütungsrisiko tragen. Von daher ist eine Betroffenheit der Beschwerdeführer selbst in ihrer Rechtsschutzgleichheit nicht erkennbar (vgl. BVerfGE 129, 269 [BVerfG 12.10.2011 - 2 BvR 633/11] <278>; 112, 304 <314 f.>; BVerfGK 5, 170 <171>).

2

Von einer weiteren Begründung wird nach § 93d Abs. 1 Satz 3 BVerfGG abgesehen.

3

Diese Entscheidung ist unanfechtbar.

Kirchhof

Masing

Baer

Hinweis: Das Dokument wurde redaktionell aufgearbeitet und unterliegt in dieser Form einem besonderen urheberrechtlichen Schutz. Eine Nutzung über die Vertragsbedingungen der Nutzungsvereinbarung hinaus - insbesondere eine gewerbliche Weiterverarbeitung außerhalb der Grenzen der Vertragsbedingungen - ist nicht gestattet.