Bundesgerichtshof
Beschl. v. 19.05.2011, Az.: 3 StR 53/11
Beschluss des 3. Strafsenats des BGH wird berichtigt; Berichtigung des Beschlusses des 3. Strafsenats des BGH
Gericht: BGH
Entscheidungsform: Beschluss
Datum: 19.05.2011
Referenz: JurionRS 2011, 16960
Aktenzeichen: 3 StR 53/11
 

Verfahrensgegenstand:

Wegen zu 1. und 3.: Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge u.a.
zu 2.: Beihilfe zum Bandenhandel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge u.a.

BGH, 19.05.2011 - 3 StR 53/11

Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat
am 19. Mai 2011
beschlossen:

Tenor:

Der Beschluss des 3. Strafsenats des Bundesgerichtshofs wird dahingehend berichtigt, dass das Beschlussdatum statt "12. April 2011" richtig "13. April 2011" lautet.

Becker
Pfister
von Lienen
RiBGH Hubert ist wegen Urlaubs an der Mitwirkung verhindert. Becker
Schäfer

Hinweis: Das Dokument wurde redaktionell aufgearbeitet und unterliegt in dieser Form einem besonderen urheberrechtlichen Schutz. Eine Nutzung über die Vertragsbedingungen der Nutzungsvereinbarung hinaus - insbesondere eine gewerbliche Weiterverarbeitung außerhalb der Grenzen der Vertragsbedingungen - ist nicht gestattet.