Bundesfinanzhof
Urt. v. 28.07.2009, Az.: I B 66/09
Anfechtbarkeit von prozessleitenden Verfügungen, Beschlüssen gem. § 91a Finanzgerichtsordnung (FGO) und Beschlüssen über die Ablehnung von Gerichtspersonen des Finanzgerichtes durch eine Beschwerde; Anspruch auf Akteneinsicht in einem unzulässigen Rechtsmittelverfahren
Gericht: BFH
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 28.07.2009
Referenz: JurionRS 2009, 25983
Aktenzeichen: I B 66/09
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

FG Münster - AZ: 9 K 5026/05 K,U,F

BFH, 28.07.2009 - I B 66/09

Hinweis: Das Dokument wurde redaktionell aufgearbeitet und unterliegt in dieser Form einem besonderen urheberrechtlichen Schutz. Eine Nutzung über die Vertragsbedingungen der Nutzungsvereinbarung hinaus - insbesondere eine gewerbliche Weiterverarbeitung außerhalb der Grenzen der Vertragsbedingungen - ist nicht gestattet.