Bundesarbeitsgericht
Urt. v. 04.11.2015, Az.: 7 ABR 42/13
Leiharbeitnehmer zählen für Art der Wahl der Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer; Berücksichtigung auf Stammarbeitsplätzen eingesetzter Leiharbeitnehmer bei der Ermittlung des Schwellenwerts gem. § 9 Abs. 1 und 2 MitbestimmG
Gericht: BAG
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 04.11.2015
Referenz: JurionRS 2015, 37231
Aktenzeichen: 7 ABR 42/13
 

Fundstellen:

AA 2015, 214-215

AG 2016, 363-366

ArbR 2015, 556

ArbRB 2015, 321 (Pressemitteilung)

AuA 2015, 724

AuA 2016, 54

AUR 2015, 462

AUR 2016, 257

BB 2015, 2803 (Pressemitteilung)

BB 2016, 1146-1151

DB 2015, 14 (Pressemitteilung)

DB 2016, 8

DB 2016, 1081-1082

EWiR 2016, 317

EzA-SD 23/2015, 13 (Pressemitteilung)

EzA-SD 9/2016, 13

FA 2016, 189-190

GWR 2016, 215

NJ 2015, 9 (Pressemitteilung)

NWB 2015, 3449

NWB direkt 2015, 1255

NZA 2015, 7

NZA 2016, 559-565

NZA-RR 2016, 5

PERSONALmagazin 2015, 65

PERSONALmagazin 2016, 23

ZIP 2015, 90

ZIP 2016, 783-789

ZTR 2016, 353-354

BAG, 04.11.2015 - 7 ABR 42/13