Anlage 6a ZZulV
Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: ZZulV
Gliederungs-Nr.: 2125-40-71
Normtyp: Rechtsverordnung

Anlage 6a ZZulV – Zusatzstoffe, die für Trinkwasser zugelassen sind

Anlage 6a
(zu § 6a)

E-NummerZusatzstofftechnologischer ZweckHöchst- menge
1234
    
E 170CalciumcarbonatEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, des Calciumgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 509CalciumchloridEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, des Calciumgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 516CalciumsulfatEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, des Calciumgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 526CalciumhydroxidEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, des Calciumgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 529CalciumoxidEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, des Calciumgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 507SalzsäureEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 500 INatriumcarbonatEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 500 IINatriumhydrogencarbonatEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 501 IKaliumcarbonatEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 501 IIKaliumhydrogencarbonatEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 525KaliumhydroxidEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 524NatriumhydroxidEinstellung des pH-Wertesqs
E 513SchwefelsäureEinstellung des pH-Wertes, des Salzgehaltes, der Säurekapazitätqs
E 174
-
-
-
-
Silber,
Silberchlorid,
Silbersulfat,
Natriumsilberchloridkomplex,
Silbernitrat
Konservierung, nur bei nicht systematischem Gebrauch0,08 mg/l, berechnet als Silber