Gesetz über die Geld- und Sachbezüge der Soldaten, die auf Grund der Wehrpflicht Wehrdienst leisten (Wehrsoldgesetz - WSG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz über die Geld- und Sachbezüge der Soldaten, die auf Grund der Wehrpflicht Wehrdienst leisten (Wehrsoldgesetz - WSG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: WSG
Gliederungs-Nr.: 53-1
Normtyp: Gesetz

Gesetz über die Geld- und Sachbezüge der Soldaten, die auf Grund der Wehrpflicht Wehrdienst leisten
(Wehrsoldgesetz - WSG)

In der Fassung der Bekanntmachung vom 13. August 2008 (BGBl. I S. 1718)

Zuletzt geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 5. Januar 2017 (BGBl. I S. 17)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Allgemeine Vorschrift1
Wehrsold2
Verpflegung3
Unterkunft4
Dienstbekleidung5
Heilfürsorge6
(weggefallen)7
(weggefallen)8
(weggefallen)8a
(weggefallen)8b
Wehrdienstzuschlag8c
(weggefallen)8d
(weggefallen)8e
Auslandsverwendungszuschlag8f
Besondere Vergütung8g
Zulage für Soldaten bei dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge8h
(weggefallen)8i
Entlassungsgeld9
Verwaltungsvorschriften10
(weggefallen)11
  
(zu § 2 Absatz 1)Anlage 1
(zu § 8g Abs. 1)Anlage 2