§ 6 ThürPAuswG
Thüringer Personalausweisgesetz (ThürPAuswG)
Landesrecht Thüringen
Titel: Thüringer Personalausweisgesetz (ThürPAuswG)
Normgeber: Thüringen
Amtliche Abkürzung: ThürPAuswG
Referenz: 210-1

§ 6 ThürPAuswG – Ungültigkeit von Personalausweisen

Ein Ausweis ist ungültig, wenn:

  1. 1.
    seine Gültigkeit abgelaufen ist;
  2. 2.
    er eine eindeutige Feststellung der Identität des Inhabers nicht zulässt;
  3. 3.
    er unbefugt verändert worden ist;
  4. 4.
    Eintragungen fehlen;
  5. 5.
    Eintragungen, mit Ausnahme der Angaben über die gegenwärtige Anschrift und der Größe des Ausweisinhabers, unzutreffend sind.