Anlage 7 ThürKWO
Thüringer Kommunalwahlordnung (ThürKWO)
Landesrecht Thüringen
Titel: Thüringer Kommunalwahlordnung (ThürKWO)
Normgeber: Thüringen

Amtliche Abkürzung: ThürKWO
Referenz: 2021-2

Abschnitt: Anhangteil
 

Anlage 7 ThürKWO – Anlage 7
(§ 18 Abs. 3 ThürKWO) (1)

 Eingangsdatum, Uhrzeit und Unterschrift
An den/die Gemeinde-/Landkreiswahlleiter/in 
  
________________________________ 
  
________________________________ 
  
  
Wahlvorschlag
der Einzelbewerberin/des Einzelbewerbers
 
____________________________________________________________________
Name (Kennwort), Vorname, Geburtsdatum, Beruf
 
____________________________________________________________________
Anschrift
 
____________________________________________________________________
  
 für die
 [_]Ortsbürgermeisterwahl
 [_]Bürgermeister-/Oberbürgermeisterwahl
 [_]Landratswahl
 in der/dem
 Ortschaft/Gemeinde/Stadt/Landkreis
  
 am ...
 
Dem Wahlvorschlag sind folgende Anlagen beigefügt:
1Erklärungen des Einzelbewerbers/der Einzelbewerberin (§ 18 Abs. 2 Nr. 1 und Abs. 3 Satz 1 ThürKWO)
Zahl
Bescheinigungen der Wählbarkeit des Einzelbewerbers/der Einzelbewerberin sowie der Wahlberechtigung der Unterzeichner des Wahlvorschlages
Zahl
 
 
 
 Ort, Datum
  
 __________________________________________________
 Unterschrift des Einzelbewerbers/der Einzelbewerberin
  
 __________________________________________________

Unterschriften zum Wahlvorschlag des Einzelberwerbers/der Einzelbewerberin
 
____________________________________________________________________
Nachname (Kennwort), Vorname, Geburtsdatum, Beruf
 
____________________________________________________________________
Anschrift
 
____________________________________________________________________
 
 
 
 für die
 [_]Ortsbürgermeisterwahl
 [_]Bürgermeister-/Oberbürgermeisterwahl
 [_]Landratswahl
 
 
Lfd. Nr.Nachname, Vorname, Geburtsdatum
Anschrift der Unterzeichner
Persönliche und handschriftliche Unterschrift
 1

 
 2

 
 3

 
 4

 
 5

 
 6

 
 7

 
 8

 
 9

 
10

 
11

 
12

 
13

 
14

 
15

 
16

 
17

 
18

 
19

 
20

 
21

 
22

 
23

 
24

 
25

 
26

 
27

 
28

 
29

 
30

 
31

 
32

 
33

 
34

 
35

 
36

 
37

 
38

 
39

 
40

 
   
* Für weitere Unterschriften Folgeblatt nach dem Muster der Anlage 7a verwenden.
(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 7. März 2009 durch § 55 Absatz 2 der Verordnung vom 2. März 2009 (GVBl. S. 65). Zur weiteren Anwendung s. § 55 Absatz 2 Satz 2 der Verordnung vom 2. März 2009 (GVBl. S. 65).