§ 29 ThürGemHV
Thüringer Verordnung über das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen der Gemeinden (Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung - ThürGemHV)
Landesrecht Thüringen
Titel: Thüringer Verordnung über das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen der Gemeinden (Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung - ThürGemHV)
Normgeber: Thüringen
Amtliche Abkürzung: ThürGemHV
Referenz: 2020-3
Abschnitt: Siebter Abschnitt – Besondere Bestimmungen für die Haushaltswirtschaft
 

§ 29 ThürGemHV – Berichtspflicht

Dem Gemeinderat ist unverzüglich zu berichten, wenn

  1. 1.
    eine haushaltswirtschaftliche Sperre nach § 28 verfügt worden ist oder
  2. 2.
    sich abzeichnet, dass der Haushaltsausgleich gefährdet ist oder
  3. 3.
    erkennbar wird, dass sich die Gesamtausgaben einer Maßnahme des Vermögenshaushalts nicht nur geringfügig erhöhen werden.