§ 2 PDSV
Verordnung über den Datenschutz bei der geschäftsmäßigen Erbringung von Postdiensten (Postdienste-Datenschutzverordnung - PDSV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über den Datenschutz bei der geschäftsmäßigen Erbringung von Postdiensten (Postdienste-Datenschutzverordnung - PDSV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: PDSV
Gliederungs-Nr.: 900-14-5
Normtyp: Gesetz

§ 2 PDSV – Begriffsbestimmungen

Im Sinne dieser Verordnung sind

  1. 1.

    Diensteanbieter

    alle, die ganz oder teilweise geschäftsmäßig Postdienste erbringen oder daran mitwirken;

  2. 2.

    am Postverkehr Beteiligte

    1. a)

      diejenigen, die mit einem Diensteanbieter einen Vertrag über Postdienste schließen oder geschlossen haben (Kunden),

    2. b)

      Personen, die Postdienste eines Diensteanbieters nutzen, einschließlich der Empfänger und Ersatzempfänger von Postsendungen.