Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

§ 27 NFAG
Niedersächsisches Gesetz über den Finanzausgleich (NFAG)
Landesrecht Niedersachsen

Sechster Teil – Übergangs- und Schlussvorschriften

Titel: Niedersächsisches Gesetz über den Finanzausgleich (NFAG)
Normgeber: Niedersachsen
Amtliche Abkürzung: NFAG
Gliederungs-Nr.: 61330080000000
Normtyp: Gesetz

§ 27 NFAG – Inkrafttreten, Außerkrafttreten **)

(1) 1Dieses Gesetz tritt mit Wirkung vom 1. Januar 1995 in Kraft. 2Abweichend von Satz 1 treten § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, § 10 Abs. 3, § 12 Abs. 1 Nr. 4, §§ 15 und 18 Abs. 3 Satz 3 am 1. Januar 1996 in Kraft.

(2) Das Gesetz über den Finanzausgleich in der Fassung vom 24. Februar 1993 (Nds GVBl. S. 51), geändert durch Artikel I des Gesetzes vom 17. Dezember 1994 (Nds. GVBl. S. 520), tritt mit Wirkung vom 1. Januar 1995 außer Kraft.

**)

Die Vorschrift betrifft das Inkrafttreten und die Paragrafenfolge des Gesetzes in der ursprünglichen Fassung vom 19. Dezember 1995 (Nds. GVBl. S. 463). Der Zeitpunkt des Inkrafttretens der späteren Änderungen ergibt sich aus den in der Bekanntmachung vom 26. Mai 1999 (Nds. GVBl. S. 116) und den in der vorangestellten Bekanntmachung näher bezeichneten Gesetzen.