Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

§ 269 NBG
Niedersächsisches Beamtengesetz (NBG)
Landesrecht Niedersachsen

Abschnitt VIII – Übergangs- und Schlussvorschriften → 7. – In-Kraft-Treten

Titel: Niedersächsisches Beamtengesetz (NBG)
Normgeber: Niedersachsen
Amtliche Abkürzung: NBG
Gliederungs-Nr.: 20411010000000
Normtyp: Gesetz

§ 269 NBG – In-Kraft-Treten (1)

(1) Dieses Gesetz tritt am 1. September 1960 in Kraft. (2)

(2) - gegenstandslos -

(3) (weggefallen)

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. April 2009 durch Artikel 23 Absatz 2 des Gesetzes vom 25. März 2009 (Nds. GVBl. S. 72). Zur weiteren Anwendung s. Achter Teil des Gesetzes vom 25. März 2009 (Nds. GVBl. S. 72).
(2) Amtl. Anm.:
Die Vorschrift betrifft das In-Kraft-Treten des Gesetzes in der ursprünglichen Fassung vom 14. Juli 1960 (Nds. GVBl. S. 145). Der Zeitpunkt des In-Kraft-Tretens der späteren Änderungen ergibt sich aus den in den Bekanntmachungen vom 1. März 1963 (Nds. GVBl. S. 95), 1. Juni 1967 (Nds. GVBl. S. 175), 20. Oktober 1970 (Nds. GVBl. S. 393), 18. März 1974 (Nds. GVBl. S. 147), 28. September 1978 (Nds. GVBl. S. 677) und 11. Dezember 1985 (Nds. GVBl. S. 493) sowie den in der vorangestellten Bekanntmachung näher bezeichneten Gesetzen.