Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

§ 3 NBauO
Niedersächsische Bauordnung (NBauO)
Landesrecht Niedersachsen

Teil I – Allgemeine Vorschriften

Titel: Niedersächsische Bauordnung (NBauO)
Normgeber: Niedersachsen
Amtliche Abkürzung: NBauO
Gliederungs-Nr.: 21072020000000
Normtyp: Gesetz

§ 3 NBauO – Von der Bauordnung ausgenommene Anlagen (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. November 2012 durch § 88 Absatz 2 Satz 1 des Gesetzes vom 3. April 2012 (Nds. GVBl. S. 46). Zur weiteren Anwendung s. § 86 des Gesetzes vom 3. April 2012 (Nds. GVBl. S. 46).

(1) Dieses Gesetz gilt nicht für

  1. 1.
    öffentliche Verkehrsanlagen einschließlich des Zubehörs, der Nebenanlagen und der Nebenbetriebe,
  2. 2.
    Anlagen und Einrichtungen unter der Aufsicht der Bergbehörden,
  3. 3.
    Leitungen, die dem Fernmeldewesen, dem Rundfunk, dem Fernsehen, dem Ferntransport von Stoffen oder der öffentlichen Versorgung mit Wasser, Gas, Elektrizität oder Wärme dienen,
  4. 4.
    Kräne und Krananlagen.

(2) Nicht ausgenommen sind jedoch

  1. 1.
    Gebäude,
  2. 2.
    Bahnsteige und ihre Zugänge,
  3. 3.
    Schachtfördergerüste.