Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz
Bundesrecht
Titel: Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: MuSchArbV
Gliederungs-Nr.: 8052-1-1
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz

Vom 15. April 1997 (BGBl. I S. 782) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 5 Absatz 9 der Verordnung vom 26. November 2010 (BGBl. I S. 1643)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Beurteilung der Arbeitsbedingungen1
Unterrichtung2
Weitere Folgerungen aus der Beurteilung3
Verbot der Beschäftigung4
Besondere Beschäftigungsbeschränkungen5
Straftaten und Ordnungswidrigkeiten6
  
Nicht erschöpfende Liste der chemischen Gefahrstoffe und biologischen Arbeitsstoffe, der physikalischen Schadfaktoren sowie der Verfahren und Arbeitsbedingungen nach § 1 Abs. 1Anlage 1
Nicht erschöpfende Liste der chemischen Gefahrstoffe und biologischen Arbeitsstoffe, der physikalischen Schadfaktoren und der Arbeitsbedingungen nach § 4 Abs. 1Anlage 2
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 der Mutterschutzrichtlinienverordnung vom 15. April 1997 (BGBl. I S. 782)