Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

§ 7 MFG M-V
Gesetz zur Mittelstandsförderung in Mecklenburg-Vorpommern (Mittelstandsförderungsgesetz - MFG M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Gesetz zur Mittelstandsförderung in Mecklenburg-Vorpommern (Mittelstandsförderungsgesetz - MFG M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Amtliche Abkürzung: MFG M-V
Referenz: 707-4
Abschnitt: Abschnitt 2 – Maßnahmen zur Steigerung der Leistungsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen
 

§ 7 MFG M-V – Allgemeine Förderung der mittelständischen Unternehmen

Die Förderung richtet sich nach den jeweiligen wirtschaftlichen Erfordernissen. Insbesondere werden Maßnahmen unterstützt zur

  1. 1.

    Gründung, Übernahme und Sicherung von Unternehmen,

  2. 2.

    Beratung und Qualifizierung,

  3. 3.

    Absatzverbesserung, insbesondere solche, die dem Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen über die Landesgrenzen hinaus dient,

  4. 4.

    Stärkung der Innovationskraft und Forschung und Entwicklung,

  5. 5.

    Errichtung und zum bedarfsgerechten Ausbau der wirtschaftlichen Infrastruktur einschließlich der Breitbandinfrastruktur und

  6. 6.

    Unternehmensfinanzierung.