Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Landesverordnung über das maschinell geführte Grundbuch
Landesrecht Rheinland-Pfalz
Titel: Landesverordnung über das maschinell geführte Grundbuch
Normgeber: Rheinland-Pfalz
Redaktionelle Abkürzung: MaschgefGBV,RP
Gliederungs-Nr.: 3212-3
Normtyp: Rechtsverordnung

Landesverordnung über das maschinell geführte Grundbuch

Vom 19. Oktober 2000 (GVBl. S. 442)

Zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 16. Dezember 2002 (GVBl. S. 496, 498)

Aufgrund
des § 126 Abs. 1 Satz 1 der Grundbuchordnung in der Fassung vom 26. Mai 1994 (BGBl. I S. 1114), zuletzt geändert durch Artikel 7 Abs. 5 des Gesetzes vom 27. Juni 2000 (BGBl. I S. 897), auch in Verbindung mit § 67 Satz 2 und 3 der Grundbuchverfügung(GBV) in der Fassung vom 24. Januar 1995 (BGBl. I S. 114), zuletzt geändert durch Verordnung vom 18. März 1999 (BGBl. I S. 497), und des § 141 Abs. 2 Satz 4 Halbsatz 1 der Grundbuchordnung jeweils in Verbindung mit § 1 Satz 1 Nr. 27 der Landesverordnung zur Übertragung von Ermächtigungen auf dem Gebiet der Rechtspflege vom 15. Dezember 1982 (GVBl. S. 460), zuletzt geändert durch Verordnung vom 29. August 2000 (GVBl. S. 315), BS 301-3, und

des § 93 Satz 1 der Grundbuchverfügung in Verbindung mit § 1 Satz 1 Nr. 28 der Landesverordnung zur Übertragung von Ermächtigungen auf dem Gebiet der Rechtspflege
wird verordnet: