Anhang 1 LKWO M-V
Verordnung zum Wahlrecht und zu den Kosten der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern (Landes- und Kommunalwahlordnung - LKWO M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern

Anhangteil

Titel: Verordnung zum Wahlrecht und zu den Kosten der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern (Landes- und Kommunalwahlordnung - LKWO M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Amtliche Abkürzung: LKWO M-V
Gliederungs-Nr.: 111-6-2
Normtyp: Rechtsverordnung

Anhang 1 LKWO M-V – Verzeichnis der Anlagen

AnlageFormblattInhalt
1 Beteiligungsanzeige Landtagswahl
 1.1(weggefallen)
1.2(weggefallen)
2 Wahlvorschlag für eine Landesliste zur Landtagswahl
 2.1Wahlvorschlag (Partei)
2.2Unterstützungsunterschrift (Partei)
2.3Niederschrift (Partei)
2.4Zustimmung (Partei)
3 Kreiswahlvorschlag für einen Direktkandidaten zur Landtagswahl
 3.1.1Wahlvorschlag (Partei)
3.1.2Unterstützungsunterschrift (Partei)
3.1.3Niederschrift (Partei)
3.1.4Zustimmung (Partei)
3.2.1Wahlvorschlag (Einzelbewerbung)
3.2.2Unterstützungsunterschrift (Einzelbewerbung)
4 Wahlvorschlag für Gemeindevertretungs- und Kreistagswahlen
 4.1.1Wahlvorschlag (Partei oder Wählergruppe)
4.1.2Niederschrift (Partei oder Wählergruppe)
4.1.3Zustimmung (Partei oder Wählergruppe)
4.2Wahlvorschlag (Einzelbewerbung)
5 Wahlvorschlag für Bürgermeiste oder Landratswahlen
 5.1.1Wahlvorschlag (Partei oder Wählergruppe)
5.1.2Niederschrift (Partei oder Wählergruppe)
5.1.3Zustimmung (Partei oder Wählergruppe)
5.2Wahlvorschlag (Einzelbewerbung)
6 Versicherung an Eides statt nach § 24 Absatz 2 der Landes- und Kommunalwahlordnung (Wählbarkeit von Unionsbürgerinnen und Unionsbürgern im Herkunftsstaat)