§ 29 LEG
Landeseisenbahngesetz (LEG)
Landesrecht Bremen
Titel: Landeseisenbahngesetz (LEG)
Normgeber: Bremen
Amtliche Abkürzung: LEG
Referenz: 93-c-1
Abschnitt: 4. Abschnitt – Schluss- und Übergangsbestimmungen
 

§ 29 LEG – Außer-Kraft-Treten von Vorschriften

Mit In-Kraft-Treten dieses Gesetzes tritt die Verordnung betreffend Übertragung der Ermächtigung zum Erlass von Verordnungen über den Bau und Betrieb von Anschlussbahnen vom 9. April 1957 (SaBremR 93-c-1) außer Kraft.