§ 40 LaufbLVO - M-V
Landesverordnung über die Laufbahnen der Beamten des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Landeslaufbahnverordnung - LaufbLVO - M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Landesverordnung über die Laufbahnen der Beamten des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Landeslaufbahnverordnung - LaufbLVO - M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern

Amtliche Abkürzung: LaufbLVO - M-V
Referenz: 2030-4-38

Abschnitt: Abschnitt 5 – Dienstliche Beurteilung
 

§ 40 LaufbLVO - M-V – Richtlinien (1)

Die zur näheren Ausgestaltung der §§ 37 bis 39 erforderlichen Richtlinien erlässt für die Beamten des Landes das Innenministerium im Benehmen mit den obersten Landesbehörden. Das Justizministerium wird ermächtigt, für Rechtspfleger eigenständige Beurteilungsrichtlinien zu erlassen.

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 16. Oktober 2010 durch § 56 Absatz 2 der Verordnung vom 29. September 2010 (GVOBl. M-V S. 565). Zur weiteren Anwendung s. § 49 und § 52 der Verordnung vom 29. September 2010 (GVOBl. M-V S. 565)