§ 13 KatSG
Gesetz über die Gefahrenabwehr bei Katastrophen (Katastrophenschutzgesetz - KatSG)
Landesrecht Berlin

Teil 3 – Mitwirkung beim Katastrophenschutz

Titel: Gesetz über die Gefahrenabwehr bei Katastrophen (Katastrophenschutzgesetz - KatSG)
Normgeber: Berlin
Amtliche Abkürzung: KatSG
Gliederungs-Nr.: 2192-1
Normtyp: Gesetz

§ 13 KatSG – Pflichten der privaten Hilfsorganisationen

Die Mitwirkung der privaten Hilfsorganisationen umfasst insbesondere die Pflicht,

  1. 1.
    für die Einsatzbereitschaft der Einheiten und Einrichtungen und der dazugehörigen Technik zu sorgen,
  2. 2.
    sich an den von den Katastrophenschutzbehörden angeordneten Übungen und sonstigen Ausbildungsveranstaltungen zu beteiligen,
  3. 3.
    die angeordneten Einsätze und Aufträge durchzuführen und
  4. 4.
    die Katastrophenschutzbehörden bei Maßnahmen zur Vorbereitung auf die Bekämpfung von Katastrophen zu unterstützen.