Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Anlage 1 HG 2013
Gesetz über die Feststellung eines Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr 2013 (Haushaltsgesetz 2013)
Landesrecht Schleswig-Holstein

Anhangteil

Titel: Gesetz über die Feststellung eines Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr 2013 (Haushaltsgesetz 2013)
Normgeber: Schleswig-Holstein
Redaktionelle Abkürzung: HG 2013,SH
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Gesetz

Anlage 1 HG 2013

 
Gesamtplan des Landeshaushaltsplans 2013
 
  
Teil I:
 
Haushaltsübersicht
Teil II:
 
Finanzierungsübersicht
Teil III:  
 
Kreditfinanzierungsplan
  

 

 
Haushaltsübersicht (Beträge in T€) 2013
 
   Einnahmen
01 - 0911 - 1921 - 2931 - 3435 - 39 
Einzel-
plan
BezeichnungJahrSteuern und steuer-
ähnliche Abgaben
Verwaltungs-
einnahmen, Einnahmen aus Schuldendienst und dgl.
Zuwendungen mit Ausnahme für InvestitionenSchulden-
aufnahme, Zuwendungen für Investitionen
Besondere Finanzie-
rungs-
einnahmen
Gesamt-
einnahmen
- T€ -
01Landtag20130,0115,30,00,00,0115,3
02Landesrechnungshof20130,00,50,00,00,00,5
03Ministerpräsident, Staatskanzlei20130,070,721,0600,00,0691,7
04Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten20130,024.860,635.006,727.672,06.293,893.833,1
05Finanzministerium20130,026.670,817.061,60,00,043.732,4
06Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie20130,02.595,4246.051,5120.595,00,0369.241,9
07Ministerium für Schule und Berufsbildung20130,06.181,6133.031,921.109,6366,0160.689,1
09Ministerium für Justiz, Kultur und Europa20130,0144.120,12.565,90,00,0146.686,0
10Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung20130,04.293,5195.437,747.322,93.074,9250.129,0
11Allgemeine Finanzverwaltung20137.033.745,069.175,3685.416,63.190.717,2-42.481,710.936.572,4
12Hochbaumaßnahmen und Raumbedarfsdeckung des Landes20130,018.669,645.000,025.508,00,089.177,6
13Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume201350.950,0157.911,354.222,442.146,5184,0305.414,2
14Informations- und Kommunikationstechnologien, E-Government und Organisation20130,01.450,00,00,01.000,02.450,0
 Summe Haushalt20137.084.695,0456.114,7 1.413.815,33.475.671,2 -31.563,012.398.733,2
Summe Haushalt2012 6.398.500,0382.105,71.298.823,14.092.750,514.119,012.186.298,3
 mehr(+)/weniger(-) +686.195,0+74.009,0+114.992,2-617.079,3-45.682,0+212.434,9

 

Ausgaben 
41 - 4951 - 5556 - 5961 - 6971 - 7981 - 8991 - 99 
Personal-
ausgaben
Sächliche Verwaltungs-
ausgaben
Schulden-
dienst
Zuwendun-
gen mit Ausnahme für Investitionen
Baumaß-
nahmen
Sonstige Investitionen und Investitions-
förderungs-
maßnahmen
Besondere Finanzie-
rungs-
ausgaben
Gesamt-
ausgaben
Überschuss
(+)
/
Zuschuss
(-)
- T€ -
24.168,32.657,60,05.811,20,0457,00,033.094,1-32.978,8
4.904,31.280,80,02,10,063,00,06.250,2-6.249,7
9.945,92.255,20,02.536,10,03.686,00,018.423,2-17.731,5
         
349.474,546.184,4400,0105.473,5109,064.700,90,0566.342,3-472.509,2
177.615,112.777,80,02.517,50,0238,50,0193.148,9-149.416,5
14.350,44.181,20,0364.459,60,0191.505,40,0574.496,6-205.254,7
         
1.242.321,010.873,20,0752.660,2503,767.424,01.020,02.074.802,1-1.914.113,0
         
233.423,1126.699,30,044.538,50,06.553,00,0411.213,9-264.527,9
         
29.704,87.884,00,01.068.658,40,087.780,2136,01.194.163,4-944.034,4
         
1.442.666,3374,33.714.920,51.422.113,40,069.525,59.328,26.658.928,2+4.277.644,2
0,096.529,20,0569,7157.457,07.881,00,0262.436,9-173.259,3
         
58.938,041.084,10,0107.552,3266,094.028,2452,8302.321,4+3.092,8
         
0,087.451,00,05.656,05,010.000,00,0103.112,0-100.662,0
         
3.587.511,7440.232,13.715.320,53.882.548,5158.340,7603.842,710.937,012.398.733,2+0,0
3.469.440,8419.456,43.937.228,93.527.945,0166.321,7629.740,336.165,212.186.298,3+0,0
+118.070,9+20.775,7-221.908,4+354.603,5-7.981,0-25.897,6-25.228,2+212.434,9 

 

Übersicht über die Verpflichtungsermächtigungen
(Beträge in T€)
Einzel-
plan
BezeichnungVerpflichtungs-ermächtigungenVon dem Gesamtbetrag (Spalte 3) dürfen fällig werden
20132014201520162017 ff.
T€
1234567
01Landtag100,040,030,030,0 
03Ministerpräsident, Staatskanzlei2.000,0900,0700,0400,0 
04Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten59.690,020.852,017.370,014.268,07.200,0
06Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie119.322,059.961,036.134,021.128,02.099,0
07Ministerium für Schule und Berufsbildung113.643,0108.360,01.517,02.653,01.113,0
09Ministerium für Justiz, Kultur und Europa2.564,01.541,01.023,0  
10Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung21.301,06.318,04.252,02.232,08.499,0
11Allgemeine Finanzverwaltung2.500,01.000,01.000,0500,0 
12Hochbaumaßnahmen und Raumbedarfsdeckung des Landes179.865,090.713,054.482,024.170,010.500,0
13Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume78.523,037.002,021.059,013.361,07.101,0
 Zusammen:579.508,0326.687,0137.567,078.742,036.512,0

 

 
Teil II: Finanzierungsübersicht 2013
 
I.Ermittlung des Finanzierungssaldos
 1.Ausgaben
(ohne Ausgaben zur Schuldentilgung am Kreditmarkt, Zuführungen an Rücklagen und Ausgaben zur Deckung eines kassenmäßigen Fehlbetrages)
  9.658.436,1T€
 2.Einnahmen
(ohne Einnahmen aus Krediten vom Kreditmarkt, Entnahmen aus Rücklagen, und Einnahmen aus kassenmäßigen Überschüssen)
  9.207.016,0
______________
T€
 3.Finanzierungssaldo  451.420,1
______________
T€
II.Zusammensetzung des Finanzierungssaldos
 4.Netto-Neuverschuldung am Kreditmarkt    
  4.1Einnahmen aus Krediten vom Kreditmarkt3.190.717,2T€  
  4.2Ausgaben zur Schuldentilgung am Kreditmarkt2.740.297,1
________________
T€  
  Netto-Neuverschuldung (Saldo aus 4.1 und 4.2)  450.420,1T€
 5.Ausgaben zur Deckung kassenmäßiger Fehlbeträge  -T€
 6.Einnahmen aus kassenmäßigen Überschüssen  -T€
 7.Rücklagenbewertung    
  7.1Entnahmen aus Rücklagen1.000,0T€  
  7.2Zuführungen an Rücklagen-
______________
T€  
  Saldo aus 7.1 und 7.2 +1.000,0
_____________
T€
 8.Finanzierungssaldo  451.420,1
_____________
T€

 

 
Teil III: Kreditfinanzierungsplan 2013
 
I.Kredite am Kreditmarkt
 1.Einnahmen aus Krediten vom Kreditmarkt  3.190.717,2T€
 2.Ausgaben zur Schuldentilgung am Kreditmarkt  2.740.297,1T€
       
 3.Saldo aus 1. und 2.  450.420,1T€
II.Kredite im öffentlichen Bereich
   ____________ ____________ 
 4.Einnahmen aus Krediten von Gebietskörperschaften  -
____________
T€
 5.Ausgaben zur Schuldentilgung bei Gebietskörperschaften  493,1T€