Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Gesetz zur Ausführung des Gerichtsstrukturgesetzes
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Gesetz zur Ausführung des Gerichtsstrukturgesetzes
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Redaktionelle Abkürzung: GerStrukGAG,MV
Gliederungs-Nr.: 300-2
Normtyp: Gesetz

Gesetz zur Ausführung des Gerichtsstrukturgesetzes

Vom 10. Juni 1992 (GVOBl. M-V S. 314, 363; GS Meckl.-Vorp. Gl. Nr. 300 - 2) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 11. November 2013 (GVOBl. M-V S. 609)

Inhaltsübersicht(2)§§
  
Abschnitt 1 
  
Geltungsbereich1
  
Abschnitt 2 
Allgemeine Vorschriften 
  
Wappen des Landes2
Dienstaufsicht3
Dienstvorgesetzter4
Zahl der Spruchkörper5
Justizverwaltung6
Amtstracht7
Geschäftsjahr8
  
Abschnitt 3 
Ordentliche Gerichtsbarkeit 
  
Landgerichte9
Amtsgerichte - Zweigstellen und Gerichtstage9a
Zuständigkeiten für die gemeindefreien Küstengebiete9b
Gerichtsvollzieher10
  
Abschnitt 4 
Staatsanwaltschaft 
  
Amtsanwälte11
  
Abschnitt 5 
Verwaltungsgerichtsbarkeit 
  
Besetzung des Oberverwaltungsgerichts12
Normenkontrollverfahren13
Klagemöglichkeit ohne Vorverfahren13a
Wegfall des Vorverfahrens13b
Zuständigkeiten für Disziplinarsachen und numerus-clausus-Verfahren13c
Behörden als Verfahrensbeteiligte14
  
Abschnitt 6 
Finanzgerichtsbarkeit 
  
Finanzrechtsweg für Landesrecht15
  
Abschnitt 7 
Sozialgerichtsbarkeit 
  
Konzentration von Zuständigkeiten16
Behörden als Verfahrensbeteiligte17
Vollstreckungsbehörde18
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gerichtsorganisationsgesetzes vom 10. Juni 1992 (GVOBl. M-V S. 314).

(2) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.