Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

§ 2 FTG
Gesetz über die Sonn- und Feiertage
Landesrecht Bremen

I. Abschnitt – Die Sonntage und die staatlich anerkannten Feiertage

Titel: Gesetz über die Sonn- und Feiertage
Normgeber: Bremen
Redaktionelle Abkürzung: FTG,HB
Gliederungs-Nr.: 113-c-1
Normtyp: Gesetz

§ 2 FTG

(1) Staatlich anerkannte Feiertage sind:

  1. a)
    der Neujahrstag,
  2. b)
    der Karfreitag,
  3. c)
    der Ostermontag,
  4. d)
    der 1. Mai,
  5. e)
    der Himmelfahrtstag,
  6. f)
    der Pfingstmontag,
  7. g)
    der 3. Oktober - Tag der deutschen Einheit -,
  8. h)
    der 1. Weihnachtstag,
  9. i)
    der 2. Weihnachtstag,
  10. j)
    der 31. Oktober 2017 (500. Jahrestag der Reformation).

(2) Diese Tage sind Festtage, allgemeine oder gesetzliche Feiertage und allgemeine öffentliche Ruhetage im Sinne bundes- oder landesrechtlicher Vorschriften, insbesondere auch nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz.