§ 2 FreiStV
Verordnung über die Befreiung bestimmter Beförderungsfälle von den Vorschriften des Personenbeförderungsgesetzes (Freistellungs-Verordnung)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über die Befreiung bestimmter Beförderungsfälle von den Vorschriften des Personenbeförderungsgesetzes (Freistellungs-Verordnung)
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: FreiStV
Gliederungs-Nr.: 9240-1-1
Normtyp: Rechtsverordnung

§ 2 FreiStV

(1)

Diese Verordnung - mit Ausnahme des § 1 Nr. 5 - gilt nach § 14 des Dritten Überleitungsgesetzes vom 4. Januar 1952 (Bundesgesetzbl. I S. 1) in Verbindung mit § 66 des Personenbeförderungsgesetzes auch im Land Berlin.

(1) Amtl. Anm.:

§ 2: GVBl. Berlin 1962 S. 1187; 3. ÜberlG 603-5; PBefG 9240-1