§ 24 DVO-BauGB
Hessische Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches (DVO-BauGB)
Landesrecht Hessen

Sechster Abschnitt – Übergangs- und Schlussbestimmungen

Titel: Hessische Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches (DVO-BauGB)
Normgeber: Hessen
Amtliche Abkürzung: DVO-BauGB
Gliederungs-Nr.: 361-116
gilt ab: 07.07.2010
Normtyp: Rechtsverordnung
gilt bis: 31.12.2019
Fundstelle: GVBl. I 2007 S. 259 vom 26.04.2007

§ 24 DVO-BauGB – Übergangsbestimmungen

(1) Die zentrale Geschäftsstelle nach § 10 ist bis spätestens innerhalb von sechs Monaten nach Inkrafttreten dieser Verordnung einzurichten.

(2) Auf bei Inkrafttreten dieser Verordnung bereits bestellte Mitglieder des Gutachterausschusses findet § 5 Abs. 4 Satz 1 keine Anwendung.