§ 21 DO LSA
Disziplinarordnung Sachsen-Anhalt (DO LSA)
Landesrecht Sachsen-Anhalt
Titel: Disziplinarordnung Sachsen-Anhalt (DO LSA)
Normgeber: Sachsen-Anhalt

Amtliche Abkürzung: DO LSA
Referenz: 2031.1

Abschnitt: Teil 3 – Disziplinarverfahren → Kapitel 1 – Allgemeine Vorschriften
 

§ 21 DO LSA – Ausschluss von Zwangsmaßnahmen (1)

Der Beamte kann im Disziplinarverfahren weder verhaftet noch vorläufig festgenommen noch - abgesehen von dem Fall der durch die Disziplinarkammer angeordneten Verwahrung oder Untersuchung des Beamten zur Vorbereitung eines Gutachtens über seinen psychischen Zustand - zwangsweise vorgeführt werden.

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Juli 2006 durch Artikel 9 Abs. 3 Nr. 1 des Gesetzes vom 21. März 2006 (GVBl. LSA S. 102). Zur weiteren Anwendung s. § 81 des Gesetzes vom 21. März 2006 (GVBl. LSA S. 102).