Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Hessisches Ausführungsgesetz zum Bundesmeldegesetz (BMGAG)
Landesrecht Hessen
Titel: Hessisches Ausführungsgesetz zum Bundesmeldegesetz (BMGAG)
Normgeber: Hessen
Amtliche Abkürzung: BMGAG
Gliederungs-Nr.: 311-12
gilt ab: [keine Angabe]
Normtyp: Gesetz
gilt bis: [keine Angabe]
Fundstelle: [keine Angabe]

Hessisches Ausführungsgesetz zum Bundesmeldegesetz (BMGAG)

Vom 28. September 2015 (GVBl. S. 346) (1)

Der Landtag hat das folgende Gesetz beschlossen:

Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
  
Meldebehörden1
Datenübermittlung an die öffentliche Stelle für das automatisierte Abrufverfahren nach § 39 Abs. 3 des Bundesmeldegesetzes2
Datenübermittlung an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften3
Besondere Meldescheine für Beherbergungsstätten4
Archivierung von Daten5
Zuständige Bußgeldbehörde6
Rechtsverordnungen7
Inkrafttreten, Außerkrafttreten8
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gesetzes zur Änderung des Melderechts, des Hessischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung und des Hessischen Glücksspielgesetzes vom 28. September 2015 (GVBl. S. 346)