§ 5 BGG
Bewährungs- und Gerichtshilfegesetz (BGG)
Landesrecht Schleswig-Holstein
Titel: Bewährungs- und Gerichtshilfegesetz (BGG)
Normgeber: Schleswig-Holstein

Amtliche Abkürzung: BGG
Referenz: 312-11

§ 5 BGG – Dienstvorgesetzte

(1) Dienstvorgesetzte oder Dienstvorgesetzter der Bewährungshelferinnen und Bewährungshelfer ist die Präsidentin oder der Präsident des Landgerichtes.

(2) Dienstvorgesetzte oder Dienstvorgesetzter der Gerichtshelferinnen und Gerichtshelfer ist die Leitende Oberstaatsanwältin oder der Leitende Oberstaatsanwalt.

(3) Dienstvorgesetzte oder Dienstvorgesetzter der Bewährungshelferinnen und Bewährungshelfer und der Gerichtshelferinnen und Gerichtshelfer in der Dienststelle nach § 4 Abs. 4 und der regionalen Zweigstelle nach § 4 Abs. 5 ist die Generalstaatsanwältin oder der Generalstaatsanwalt.