Gesetz über das Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen im Land Mecklenburg-Vorpommern
(Bestattungsgesetz - BestattG M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Gesetz über das Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen im Land Mecklenburg-Vorpommern (Bestattungsgesetz - BestattG M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern

Amtliche Abkürzung: BestattG M-V
Referenz: 2128-1

Vom 3. Juli 1998 (GVOBl. M-V S. 617, GS Meckl.-Vorp. Gl. Nr. 2 128-1)

Zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 2 des Gesetzes vom 1. Dezember 2008 (GVOBl. M-V S. 461)

Inhaltsübersicht§§
  
Abschnitt 1 
Leichenwesen 
  
Begriffsbestimmung1
Ehrfurcht vor den Toten2
Ärztliche Leichenschau3
Durchführung der Leichenschau4
Obduktion und Sektion5
Todesbescheinigung6
Kosten der Leichenschau7
Aufbewahrung und Beförderung von Leichen8
  
Abschnitt 2 
Bestattungswesen 
  
Bestattungspflicht9
Bestattungsart10
Voraussetzungen der Bestattung11
Feuerbestattung12
Beisetzung13
  
Abschnitt 3 
Friedhofswesen 
  
Friedhöfe14
Ruhezeiten15
Ausgrabungen und Umbettungen16
Aufhebung von Friedhöfen17
  
Abschnitt 4 
Gemeinsame Vorschriften 
  
Aufgabenwahrnehmung18
Einschränkung von Grundrechten19
Ordnungswidrigkeiten20
  
Abschnitt 5 
Übergangs- und Schlussvorschriften 
  
Übergangsvorschriften21
Aufhebung von Vorschriften22
In-Kraft-Treten23