Art. 16 BayRiG
Bayerisches Richtergesetz (BayRiG)
Landesrecht Bayern

Zweiter Abschnitt – Vertretung der Richter →  

Titel: Bayerisches Richtergesetz (BayRiG)
Normgeber: Bayern
Amtliche Abkürzung: BayRiG
Gliederungs-Nr.: 301-1-J
Normtyp: Gesetz

Art. 16 BayRiG – Richterräte und Präsidialräte

Als Richtervertretungen werden errichtet:

  1. 1.
    Richterräte als Personal- und Stufenvertretungen der Richter für die Beteiligung an allgemeinen und sozialen Angelegenheiten der Richter,
  2. 2.
    Präsidialräte für die Beteiligung an Personalangelegenheiten der Richter.