Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bauaufsicht (Baugebührenverordnung - BauGebVO M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bauaufsicht (Baugebührenverordnung - BauGebVO M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Amtliche Abkürzung: BauGebVO M-V
Gliederungs-Nr.: 2013-1-108
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bauaufsicht
(Baugebührenverordnung - BauGebVO M-V)

GS Meckl.-Vorp. Gl. Nr. 2013 - 1 - 108

Vom 10. Juli 2006 (GVOBl. M-V S. 588, 666)

Zuletzt geändert durch Artikel 3 der Verordnung vom 14. April 2016 (GVOBl. M-V S. 171)

Aufgrund des § 2 Abs. 1 und 2 des Landesverwaltungskostengesetzes vom 4. Oktober 1991 (GVOBl. M-V S. 366, 435), das zuletzt durch § 3 des Gesetzes vom 19. Dezember 2005 (GVOBl. M-V S. 634) geändert worden ist, verordnet das Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung im Einvernehmen mit dem Innenministerium und dem Finanzministerium:

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Kostentragungspflicht1
Anrechenbare Bauwerte2
In-Kraft-Treten, Außer-Kraft-Treten3
Übergangsvorschrift4
  
GebührenverzeichnisAnlage 1
Tabelle der anrechenbaren Bauwerte je Kubikmeter Brutto-Rauminhalt
Bezugsjahr 2000 = Indexzahl 1,000
Anlage 2
(weggefallen)Anlage 3