Gesellschafterversammlung der Grundstücks-, Vermögens- und Verwaltungs GbR Bruchköbel: Wir nehmen für Sie teil.

28.03.20071775 Mal gelesen

Berlin, den 27.03.2007. Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte bietet Ihnen die Teilnahme an der Gesellschafterversammlung der Grundstücks-, Vermögens- und Verwaltungs GbR Bruchköbel mit anschließender Übersendung eines Berichtes an.





Am 2. April 2007 findet in Niederdorfelden die Gesellschafterversammlung der Grundstücks-, Vermögens- und Verwaltungs GbR Bruchköbel statt. Diese Versammlung ist aufgrund der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zum institutionalisierten Zusammenwirken zwischen Fondsinitiatoren und finanzierenden Banken (vgl. Urteile vom 16. Mai 2006 Az.: XI ZR 06/04 und vom 21. November 2006 Az.: XI ZR 347/05) insbesondere auch für solche Gesellschaftsbeteiligte von Interesse, die ihre Beteiligung über die Raiffeisenbank Bruchköbel oder die Offenbacher Volksbank fremdfinanziert haben.



Wir nehmen für unsere Mandanten und für diejenigen Anleger, die dies wünschen, an der Gesellschafterversammlung teil. Im Anschluss erhalten sie von uns einen umfassenden Bericht.



Sollten auch Sie Interesse an unserem Bericht und einer Empfehlung für Ihr künftiges Verhalten haben, bitten wir um eine Bevollmächtigung. Wir berechnen Ihnen dafür eine Aufwandspauschale von 50,00 EUR incl. MwSt., die nach Übersendung des Berichtes zu zahlen ist.



Eine Rücksendung des Vollmachtsformulars per Fax an die 030/22667499 oder als Anhang via E-Mail an [email protected] mit dem Vermerk „Gesellschafterversammlung GVV Bruchköbel“ ist ausreichend.