eBay-Störung: Rechtliche Informationen des Verkäufers fehlen - Drohen jetzt Abmahnungen?

Rechtsanwalt informiert: eBay-Störung: Rechtliche Informationen des Verkäufers fehlen
04.08.2017297 Mal gelesen
Heute, Freitag, den 4. August 2017, werden im Feld "Rechtliche Informationen des Verkäufers" die Kontaktdaten des Verkäufers, also dessen vollständiger Name, Anschrift, sowie Telefon, Telefax und E-Mail Adresse nicht angezeigt. Betroffen sind meiner Einschätzung nach alle eBay Verkäufer.

Ich kann ausschließen, dass es sich um einen Einzelfall handelt, denn ich habe mir bei zahlreichen gewerblichen Verkäufern die Angebotsseiten angesehen. Ausnahmslos überall war keine Anbieterkennzeichnung eingeblendet. Daher gehe ich zu 100 % von einer technischen Störung (eBay-Panne) aus. eBay wird sicherlich an dem Problem bereits arbeiten, aber es ist natürlich denkbar, dass Abmahner diese fehlenden Informationen zum Anlass nehmen, deswegen Abmahnungen auszusprechen. Das Fehlverhalten von eBay müssen sich gewerbliche Verkäufer zurechnen lassen, so dass grundsätzlich ein abmahnfähiger Punkt gegeben ist. Es stellt sich dann jedoch die Frage, ob es nicht eventuell rechtsmissbräuchlich wäre dies abzumahnen wenn bekannt ist, dass sämtliche eBay Verkäufer betroffen sind, weil eine technische Störung bei ebay vorliegt.

Weitere Informationen und Tipps zum richtigen Verhalten finden Sie hier:

http://www.anwaltblog24.de/4-8-2017-ebay-panne-rechtliche-informationen-des-verkaeufers-werden-nicht-angezeigt.html