Abmahnung Firat Havadir - Halley-Berlin

Abmahnung Firat Havadir - Halley-Berlin
20.04.2016379 Mal gelesen
Erfahrung mit einer Abmahnung der Fa. Halley-Berlin, lnh. Firat Havadir, giorgiodimare_berlin

Uns liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung vor, die der Berliner Rechtsanwalt Levent Göktekin im Namen der Firma Halley-Berlin, lnhaber Firat Havadir, Stockumer Straße 16e, 13507 Berlin, ausspricht.

Rechtsanwalt Göktekin erklärt dem Empfänger der Abmahnung, dass Herr Firat Havadir bzw. seine Firma Halley-Berlin sowohl station als auch über die Internethandelsplattform eBay unter dem Benutzernamen „giorgiodimare_berlin" Kleidungsartikel/ Unterwäsche verkaufe.

Empfänger der Abmahnung ist ein Privatverkäufer, der ebenfalls Bekleidung über eBay anbietet. Ihm wirft Rechtsanwalt Levent Göktekin vor, dass bei seinen Angeboten nicht mehr von einem haushaltstypischen Verkauf ausgegangen werden könne. Menge und Anzahl sowie Sorte der von Abgemahnten angebotenen Artikel ließen ihn als gewerblichen Anbieter einstufen.

Aus diesem Grunde sei der Empfänger der Abmahnung dazu verpflichtet, den Verbraucher über das Widerrufsrecht zu belehren. Dem komme der  Empfänger der Abmahnung aber nicht nach und schaffe sie dadurch einen abmahnungsfähigen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Ebenfalls sei der Empfänger der Abmahnung dazu verpflichtet, nach § 5 Abs. 1 TMG ein ausreichendes Impressum zu erstellen. Auch das Fehlen eines Impressums wird als wettbewerbswidrig dargestellt.

Vor diesem Hintergrund fordert RA Levent Göktekin den Abgemahnten dazu auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zu Gunsten der Firma Halley-Berlin, lnh. Firat Havadir, abzugeben.

Zudem sollen die Abmahnkosten, also die Gebühren von Rechtsanwalt Göktekin, erstattet werden und zwar aus einem Gegenstandswert von 10.000,00 €.

Die uns vorliegende Abmahnung wirft vielerlei Fragen auf. Die geforderte strafbewehrte Unterlassungserklärung sollte jedenfalls nicht in der vorliegenden Form unterzeichnet und an die Firma Halley-Berlin, lnh. Firat Havadir, zurückgereicht werden.

Empfänger einer solchen Abmahnung sollten sich daher dringend sowie rechtzeitig durch einen im Wettbewerbsrecht tätigen Rechtsanwalt beraten lassen, um unnötige Kosten und Risiken von vornherein zu vermeiden.

Weitere Informationen über die Abmahnung der Firma Halley-Berlin, lnhaber Firat Havadir, vertreten durch RA Levent Göktekin, finden Sie auch auf unserer Internetseite unter

https://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/abmahnung-halley-berlin-firat-havadir.html

Bei Fragen können Sie uns gern unverbindlich kontaktieren.