Abmahnung der Frau Marlen Sachse über Rechtsanwalt Sandhage wegen Wettbewerbsverstößen bei ebay

Abmahnung der Frau Marlen Sachse über Rechtsanwalt Sandhage wegen Wettbewerbsverstößen bei ebay
22.07.2015407 Mal gelesen
Haben auch Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Sandhage für Frau Marlen Sachse erhalten? Dann empfehle ich Ihnen, sich in der Angelegenheit anwaltlich beraten zu lassen.

Mir liegt aktuell eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Frau Marlen Sachse vor. Gerügt werden verschiedene Wettbewerbsverstöße bei dem Angebot einer Sonnenbrille bei ebay. Konkret geht es um fehlende Informationen zum Widerrufsrecht für Verbraucher und um fehlende Informationen zum Muster-Widerrufsformular.


Mit dem Abmahnschreiben wird die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung gefordert. Die der Abmahnung beigefügte vorformulierte Erklärung sieht eine feste Vertragsstrafe in Höhe von 3.000,00 Euro vor.


Wenn auch Sie eine Abmahnung der Frau Marlen Sachse erhalten haben und zur Abgabe einer Unterlassungserklärung aufgefordert werden, empfehle ich Ihnen dringend, sich in der Angelegenheit anwaltlich beraten zu lassen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, auf die Abmahnung zu reagieren. Gerne erläutere ich Ihnen die verschiedenen Handlungsalternativen mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen.


Sie wünschen eine konkrete Beratung zu der Ihnen vorliegenden Abmahnung?

Dann rufen Sie mich doch einfach an unter 0381 – 260 567 30.

Oder Sie schicken mir eine Email an [email protected].

Ich berate bundesweit auch kurzfristig telefonisch.

Gerne höre ich von Ihnen.


Wichtige Tipps, was Sie bei einer Abmahnung tun und was Sie besser lassen sollten, finden Sie unter: http://www.internetrecht-rostock.de/abmahnung-was-tun.htm.

Umfangreiche Informationen zur rechtskonformen Gestaltung von ebay-Angeboten und zu Abmahnfallen im Onlinehandel finden Sie auf der Internetseite meiner Kanzlei unter www.internetrecht-rostock.de.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch für eine umfassende rechtliche Beratung Ihres ebay-Auftritts zur Verfügung, um zukünftig Abmahnungen zu vermeiden.

Gerne können Sie sich auch über die sozialen Netzwerke mit mir vernetzen. Ich berichte fortlaufend über aktuelle Abmahnthemen und für Onlinehändler relevante Entwicklungen.


Rechtsanwalt Andreas Kempcke

Fachanwalt für IT-Recht

http://www.facebook.com/RechtsanwaltAndreasKempcke

http://plus.google.com/+RAAndreasKempcke