Abmahnung des Herrn Sascha Klein (SASA COOP)

Abmahnung des Herrn Sascha Klein (SASA COOP)
17.07.2013600 Mal gelesen
Haben Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Stephan Wilms für Herrn Sascha Klein (SASA COOP) erhalten? Dann stehe ich Ihnen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Mir liegt eine Abmahnung von Rechtsanwalt Stephan Wilms für Herrn Sascha Klein (SASA COOP) vor. Abgemahnt wird ein Anbieter von Bekleidung (Damenmode). Gerügt wird zum einen das unerlaubte Anbieten des Produktes des Abmahners (der Abgemahnte war bei Amazon bei dem Angebot des Abmahners ebenfalls als Anbieter aufgetreten) und zum anderen das Fehlen von Angaben zur Textilkennzeichnung in einem anderen Angebot des Abgemahnten. Neben einer Unterlassungserklärung werden Abmahnkosten auf Grundlage eines Gegenstandswertes in Höhe von 5.000,00 Euro in Höhe von 498,45 Euro gefordert.

 

Wenn auch Sie eine Abmahnung von Herrn Sascha Klein (SASA COOP) erhalten haben und zur Abgabe einer Unterlassungserklärung aufgefordert werden, empfehle ich Ihnen, sich in der Angelegenheit anwaltlich beraten zu lassen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, auf die Abmahnung zu reagieren. Gerne erläutere ich Ihnen die verschiedenen Handlungsalternativen mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen.

 

Wünschen Sie eine konkrete Beratung zu der Ihnen vorliegenden Abmahnung?

Dann rufen Sie mich doch einfach an unter 0381 - 260 567 30.

Oder Sie schicken mir eine Email an [email protected]

Gerne höre ich von Ihnen.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch für eine umfassende rechtliche Beratung Ihres amazon-Auftritts zur Verfügung, um zukünftig Abmahnungen zu vermeiden.

 

Rechtsanwalt Andreas Kempcke

Fachanwalt für IT-Recht

 http://www.facebook.com/RechtsanwaltAndreasKempcke

http://plus.google.com/ RAAndreasKempcke