Markenrecht: Facebook scheitert mit Klage wegen Markenrechtsverletzung gegen "Faceporn"

28.05.2012438 Mal gelesen
Facebook kann Ansprüche wegen potentieller Markenrechtsverletzung nicht in Kalifornien geltend machen

Das Soziale Netzwerk Facebook ist mit seiner Klage wegen einer Markenrechtsverletzung gegen den Betreiber der in Norwegen registrierten Webseite "Faceporn" gescheitert. Facebook hatte unter Berufung auf die eigenen Markenrechte Herausgabe der Domain geklagt.

 Offensichtlich ist Facebook aber der Nachweis nicht gelungen, dass Faceporn in Kalifornien - wo die Klage eingereicht wurde - im direkten Wettbewerb um Nutzer des sozialen Netzwerks steht. Etwaige Ansprüche aus einer Markenrechtsverletzung konnten daher nicht geltend gemacht werden.

 Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Jorma Hein | Philipp Achilles

 

Tel.:      06421-309788-0

Fax.:    06421-309788-99

 

Web:    www.markenanmeldung-24.de

E-Mail:  [email protected]