Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. mahnt ab. Ist der Verein aktivlegitimiert?

04.09.20111111 Mal gelesen
Martin Huber (zuvor bis Juli 2011 DR. Christian Spannbrucker) vertritt den Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. Sie haben von dem Verein eine ABMAHNUNG ERHALTEN?

Der Verein spricht Abmahnungen im eigenen Namen aus. Darf er das eigentlich?Unter welchen Voraussetzungen Vereine abmahnen dürfen, können Sie hier nachlesen.

Der Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. ist jedenfalls in der Liste qualifizierter Einrichtungen gemäß § 4 des Unterlassungsklagengesetzes (UKlaG) - Stand: 15. Februar 2011 - unter der laufenden Nummer 58 aufgenommen. Der Satzungszweck gemäß § 4 Absatz 2 UKlaG lautet:

"Wahrnehmung der Interessen von Verbrauchern durch Aufklärung und Beratung; zur Führung von Verbandsklagen im Interesse der Verbraucher berechtigt (vgl. § 2 Absatz 1 der Satzung)."

Wie die Abmahnungen meist aufgebaut sind, erfahren Sie hier.

Auch wenn das Schreiben „nur“ per einfacher Post zu Ihnen kam, nehmen Sie die Abmahnung ernst und werfen den Brief nicht einfach in den Papierkorb. Der Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. macht jetzt wegen der angeblich begangenen Wettbewerbsverstöße Ansprüche auf Unterlassung und Kostenerstattung gegen Sie geltend. Eine vorformulierte Unterlassungserklärung ist den Abmahnungen beigefügt. 232,05 EUR verlangt der Verein für seine Abmahnung erstattet. 

   

Wehren Sie sich gegen die Abmahnung von dem Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V.! Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein.

 

Wettbewerbsrecht ist ein Spezialgebiet.Die Kanzlei Gerstel ist eine auf den Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes spezialisierte Fachanwaltskanzlei.

Das Team der Kanzlei Gerstel bearbeitet täglich Abmahnungen wegen angeblicher Wettbewerbsverletzungen. Die Argumente und Vorwürfe in Abmahnungen sind uns bestens bekannt. Wir kennen aus jahrelanger Erfahrung die Strategie und Denkweise von Abmahnern. Profitieren Sie von unserem Fachwissen und setzten sich gegen die Abmahnung von dem Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. zur Wehr.

 

Wir vertreten Sie bundesweit.

Der Informationsaustausch erfolgt schnell und unkompliziert per Telefon, Fax, E-Mail, oder per Post.

 

Unser Service:

Schicken Sie uns Ihre Abmahnung von dem Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. vollständig mit allen Anlagen und Ihrer Rückrufnummer entweder

• per Fax an: 02571 - 921 899 9

• per E-Mail als Scan an: [email protected]

• per Post an: Rechtsanwaltskanzlei Gerstel, Grabenstr. 63, 48268 Greven

 

Durch das Zusenden der Abmahnung entstehen Ihnen noch keine Kosten. Wir werden Sie bei der ersten Kontaktaufnahme über die anfallenden Kosten informieren. Wir schicken Ihnen eine kostenlose Einschätzung Ihrer Abmahnung per E-Mail zu.

Wir antworten schnellstmöglich, auch am Wochenende oder an Feiertagen.

 

Wichtig:

Bevor Sie nicht mit uns gesprochen haben, geben Sie auf gar keinen Fall die von dem Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. vorformulierte Unterlassungserklärung ab und bezahlen Sie nicht die geforderten Beträge!

Erst reden, dann handeln !

Rufen Sie uns an. Das Erstgespräch ist kostenlos.

Telefon: 02571 – 921 899 0

 

Wie geht es weiter?

Wir wissen genau, worauf es bei der Verteidigung ankommt. Die Schwachstellen von Abmahnungen kennen wir.

Unser Ziel: Der Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. bekommt gar nichts oder deutlich weniger als gefordert.

In den meisten Fällen ist es ratsam, eine modifizierte strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Wir achten aber stets darauf, dass dies kein Schuldeingeständnis ist !

Wir vertreten Sie zu einem fairen Honorar.

 

Wie beauftrage ich die Kanzlei Gerstel?

1. Sie schicken uns die erhaltene Abmahnung von dem Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. vollständig mit allen Anlagen und Ihrer Rückrufnummer zu.

per Fax : 02571 - 921 899 9

per E-Mail :[email protected]

per Post: Kanzlei Gerstel, Grabenstr. 63, 48268 Greven

2. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, führen mit Ihnen ein kostenloses Erstgespräch und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.


3. Sie können uns jetzt schnell und einfach telefonisch, per E-Mail, Fax, Brief oder persönlich vor Ort beauftragen. Bitte lassen Sie uns noch die zum Download bereitgestellte Vollmacht unterschrieben im Original per Post zukommen, falls der Abmahner die Vorlage einer Vollmacht wünscht.

Die Vollmacht steht Ihnen hier im Word- und PDF-Format zur Verfügung. Zum Betrachten und Ausdrucken der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe AcrobatReader, den Sie unter folgender Adresse herunterladen können: www.adobe.de


Download Vollmacht Word-Datei

Download Vollmacht PDF-Datei

 

Wir erledigen ab sofort alles für Sie. Sie müssen sich vorerst um gar nichts mehr kümmern. 

 

Mein Team und ich stehen Ihnen gern zur Seite und helfen Ihnen bei Ihrer Abmahnung. Wir unterstützen Sie unter anderem, wenn Sie von folgenden Kanzleien abgemahnt wurden:

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.abmahnberatung.de