BSB Quack Gutterer für Lösch Reha & Care GmbH

Markenrecht
02.09.202041 Mal gelesen
Abmahnung der BSB Quack Gutterer Anwälte im Auftrag der Lösch Reha & Care GmbH wegen Verletzung des Markenrechts

Die BSB Quack Gutterer Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB vertritt die Interessen der Lösch Reha & Care GmbH. Sie verschickten nun eine Abmahnung wegen einer angeblichen Verletzung des Markenrechts.

Zu dem Inhalt der Abmahnung:

Die Lösch Reha & Care GmbH vertreibt Rollatoren unter anderem mit der markenrechtlich geschützten Bezeichnung "habilcare". Die Abmahnung richtet sich gegen eine Person, die auf Amazon gegen die Markenrechte der Lösch Reha & Care GmbH verstoßen haben soll, indem sie einen Rollator mit eben dieser Bezeichnung bewarb, obwohl es sich nicht um Originalware der Lösch Reha & Care GmbH handeln würde. Des Weiteren sei mit zweijähriger Garantie geworben worden, ohne konkrete Angaben zu den Bedingungen der Garantie zu machen.

Forderungen der Abmahnung:

Die BSB Quack Gutterer Rechtsanwälte fordern aufgrund dieser Markenrechtsverletzung für die Lösch Reha & Care GmbH von dem Abgemahnten die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung. Zu diesem Zweck ist dem Schreiben bereits ein vorformuliertes Muster beigefügt.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.