Alte Kredite noch immer mit Widerrufsjoker ablösbar

Alte Kredite noch immer mit Widerrufsjoker ablösbar
29.07.2016289 Mal gelesen
Noch immer können tausende Verbraucher ihre Altdarlehen mithilfe des Widerrufsjokers ablösen und viel Geld sparen!

Alte Kredite noch immer mit Widerrufsjoker ablösbar

Vor Kurzem noch galt der 21. Juni 2016 als Stichtag für das Erlöschen des Widerrufsjokers. Viele Kanzleien und Verbraucherschützer riefen betroffene Verbraucher auf, ihr noch bestehendes Widerrufsrecht geltend zu machen. Allerdings ist die Möglichkeit, Altdarlehen spät zu widerrufen, nicht endgültig passé.

 

Der Widerrufsjoker ist existent, zumindest für manche Darlehensverträge. Verbraucher, die zwischen 2010 und 2016 einen Darlehensvertrag abgeschlossen haben, könnten diesen Vertrag auch heute noch - lange nach Verstreichen der eigentlichen Widerrufsfrist - widerrufen. Dieses noch immer bestehende Widerrufsrecht, auch Widerrufsjoker genannt, steht all denjenigen zu, die von ihrem Kreditinstitut nur eine fehler-, beziehungsweise lückenhafte Widerrufsbelehrung erhalten haben.

 

Banken begünstigen Verbraucher durch eigene Fehler

Um eine vollumfängliche und unmissverständliche Belehrung der Verbraucher durch die Banken zu gewährleisten, hat der Gesetzgeber das sogenannte gesetzliche Deutlichkeitsgebot geschaffen. Als Ausfluss von §355 BGB a.F. verpflichtet es die Kreditinstitute, über den Widerruf, Fristen, Folgen und Voraussetzungen abschließend und klar zu informieren. Sobald eine Widerrufsbelehrung diesen Anforderungen nicht gerecht wird, ist sie fehlerhaft und der Widerrufsjoker ist einschlägig.

 

Durch unzählige Formulierungen in den Belehrungen, die an mangelnder Präzision kaum zu überbieten waren, schossen sich die Kreditinstitute selbst ins rechtliche Abseits. Häufig waren Fristen nicht problemlos bestimmbar, Rechtsfolgen wurden unerwähnt gelassen und Fußnoten ohne Relevanz verwirrten die Leser. Für die Folgen müssen die Banken, von der Commerzbank AG bis hin zu kleinen Sparkassen, voll einstehen. Tausende Verbraucher wissen nichts von ihrer rechtlich vorteilhaften Situation, aus der bei richtiger Anwendung eine enorme Ersparnis hervorgehen kann.

 

Widerrufsjoker bringt Verbrauchern hohe Ersparnis

Rechtsfolge des Widerrufs ist die unmittelbare Rückabwicklung des Darlehensvertrages. Alle während der Vertragslaufzeit getätigten Leistungen müssen wechselseitig zurückgewährt werden: Der Kunde erhält die gezahlten Raten und Zinsen zurück, muss der Bank aber die Darlehenssumme erstatten.

 

Das bietet Raum für eine Umschuldung. Um die Schuld des Altkredits zu decken, wird ein neuer Kredit aufgenommen. Letzterer allerdings zu heutigen Konditionen, also mit wesentlich niedrigeren Zinsen und kaum Gebühren. Monatlich spart der Verbraucher so die Differenz der Zinsen vom teuren Altkredit ein, regelmäßig kommen hohe Summen zusammen.

Der Widerrufsjoker ermöglicht diese Umschuldung, ohne dass eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank entrichtet werden muss. Im Gegensatz zum Fall der Kündigung, kann das Geldhaus bei einem Widerruf keine Ausgleichszahlung verlangen. Es wird zweierlei gespart, indem die Vorfälligkeitsentschädigung umgangen und die hohen Zinsen des Altkredits zurückgeholt werden.

 

Werdermann | von Rüden konsultieren, Widerrufsjoker nutzen, Geld sparen

Das Jahr 2016 bietet eine für Verbraucher ideale Kreditlandschaft. Eine Umschuldung als probates Mittel wird häufig in Erwägung gezogen, um niedrige Zinsen zwecks Ersparnis auszunutzen. Durch das bestehende Widerrufsrecht für Alt-Darlehen eröffnet sich tausenden Verbrauchern die Möglichkeit, diese Umschuldung problemlos und ohne aufwendige Kündigung durchzuführen. Der Widerrufsjoker bringt die Möglichkeit auf eine hohe Ersparnis mit sich, die zügig genutzt werden sollte.

 

Deswegen bietet die Kanzlei Werdermann | von Rüden eine kostenlose Erstberatung inklusive Prüfung der Vertragsunterlagen auf Widerrufbarkeit an. Nach der Einschätzung unserer Anwälte haben Sie einen fundierten Überblick über die eigene Rechtslage und die Möglichkeiten, die bestehen!

 

Zögern Sie nicht, Ihr Widerrufsrecht zu nutzen und sparen Sie viel Geld!

 

Weitere Informationen unter: https://www.wvr-law.de/widerruf-immobilienkredit-ohne-vorfaelligkeitsentschaedigung

 

Ihre Vorteile nach Inanspruchnahme unserer kostenlosen Einschätzung

 
  1. Sie wissen, ob Ihre Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist.
  2. Wir sagen Ihnen, wie die Gerichte gerade zu Ihrem Fall entscheiden.
  3. Wir nennen Ihnen Ihr Einsparpotential beim Widerruf.
  4. Wir sagen Ihnen, was die Rechtsdurchsetzung kostet.
  5. Wir sagen Ihnen, wie lange es dauert, bis Sie aus dem Vertrag herauskommen.

Kurz: Sie wissen, was Ihnen zusteht und was es kostet!