Kann ich einen alten Kredit in einen neuen umschulden? Muss ich eine Vorfaelligkeitsentschaedigung zahlen?

26.03.2014229 Mal gelesen
Kann ich einen alten Kredit in einen neuen Kredit umschulden? Muss ich eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen?

Kann ich einen alten Kredit in einen neuen umschulden?

Diese Frage ist zurzeit fuer viele Bankkunden, Sparkassenkunden und Kunden von anderen Instituten besonders interessant.

Durch die niedrigen Zinsen am Finanzmarkt, sind auch die Kreditzinsen stark gesunden. Deshalb sind die Konditionen für Kredite derzeit besonders günstig.

Eine Umschuldung kann da einen großen Unterschied machen. Sie suchen einen neuen Kredit mit günstigeren Konditionen für sich heraus.

Dann tilgen Sie mit der neuen Kreditsumme, ihren bestehenden Vertrag.

Wichtig: Wer seinen Kredit vor Vertragsende begleichen möchte, muss der Bank, Sparkasse oder anderen Instituten eine sogenannte Vorfälligkeits-entschädigung zahlen. Diese erheben die Banken, um sich den Verlust bezahlen zu lassen, der durch die vorzeitige Abzahlung entsteht.

Über die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung sollten Sie sich im Vorfeld informieren. Aber bei vielen alten Krediten kann der Widerrufsjoker eingesetzt werden,. Dann faeltt keine Vorfälligkeitsentschädigung an! Wie das geht, darueber informieren Sie gerne Fachanwaelte fuer Bank- und Kapitalmarktrecht. Die Pruefung kann fuer ca. 50 Euro erfolgen.