Amazon AGB für Verkäufer

Amazon AGB für Verkäufer
21.10.20121428 Mal gelesen
Benötigen Sie als Händler bzw. Verkäufer eigene AGB für Amazon? Oder genügen die Amazon AGB?

Immer wieder fragen mich Amazon Verkäufer, ob Sie überhaupt eigene AGB für Amazon brauchen. Es würden doch die Amazon AGB gelten.

Antwort: Ja, Sie benötigen eigene AGB für Amazon! 

In Ziffer 12 der Amazon Nutzungsbedingungen heißt es wie folgt

"12 AMAZONS ROLLE

 Amazon erlaubt Drittanbietern, ihre Produkte auf der Webseite zu listen und zu verkaufen. Dies wird auf der jeweiligen Produktdetailseite ersichtlich. Auch wenn Amazon als Anbieter dieser Plattform damit verbundene Transaktionen auf der Marketplace-Plattform ermöglicht, ist Amazon weder der Käufer noch der Verkäufer dieser Drittanbieter-Artikel. Amazon bietet Käufern und Verkäufern eine Plattform, um Verhandlungen durchzuführen und Transaktionen abzuschließen. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser Drittanbieter-Artikel zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. Amazon ist nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. Amazon ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Verkäufer ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen. Da Amazon dem Käufer ein sicheres Einkaufserlebnis ermöglichen möchte, bietet Amazon zusätzlich zu den gesetzlichen oder vertraglichen Rechten die Amazon A-bis-z Garantie an."

 [Hervorhebung durch den Unterzeichner]

 

Amazon AGB sollten Sie daher immer von einem Rechtsanwalt erstellen lassen. Es ist sehr gefährlich Amazon  AGB Muster, die Sie irgendwo im Internet finden oder einfach eine Amazon  AGB Vorlage zu verwenden. Lassen Sie die AGB von einem Rechtsanwalt erstellen, dann muss dieser auch die Haftung tragen. Diese Sicherheit haben Sie bei einem AGB Muster oder einer AGB Vorlage aus dem Internet nicht.

Setzen Sie auf Fachwissen! AGB-Recht ist ein Spezialgebiet.

Ganz wichtig ist natürlich, dass die AGB auch aktuell bleiben. Es nützt Ihnen nichts heute AGB erstellen zu lassen und sich dann die nächsten Jahre gar nicht mehr darum zu kümmern. Die Rechtsprechnung ändert sich! Bleiben Sie daher auf dem Laufenden. Wir bieten hierzu z.B. einen Updateservice an. 

Mein Team und ich haben es uns zum Ziel gemacht, Onlinehändler vor Abmahnungen zu schützen.

Der beste Schutz vor einer Abmahnung ist ein rechtssicherer Onlineauftritt.

Geht es um den rechtssicheren Verkauf im Fernabsatz, dann sind wir Ihre Spezialisten. Die Kanzlei Gerstel ist eine auf den Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes spezialisierte Fachanwaltskanzlei.

Wir haben bereits hunderte Onlinehändler abgesichert.

Unsere Leistungen:

Rechtsanwalt Gerstel erstellt abmahnsichere AGB. Die Kanzlei Gerstel bietet Abmahnschutz für den gesamten Onlinehandel. Ob Sie bei Amazon handeln, oder mit einem eigenen Onlineshop, bei eBay, Hood, Yatego, Kauflux oder wo auch immer – Wir sorgen für Ihre Rechtssicherheit im Onlinehandel.

Weitere Informationen finden Sie auf unsere r Website www.shopsicherheit.de