iPad- und iPhone-Klone: Apple verklagt Samsung

19.04.2011907 Mal gelesen
Apple verklagt Samsung wegen der vermeintlichen Nachahmung geschützter Produktdesigs - Kopiert Samsungs neuer Tablet-PC das iPad?

Bereits mehrfach haben wir über Abmahnungen des kalifornischen Computerherstellers Apple wegen der Verletzung des Marken- und Geschmacksmusterrechts berichtet. Sowohl "klassische" Plagiate als auch Geräte, die den berühmten Apple-Produkten iPad und iPhone täuschend ähnlich sehen, aber von einem anderen Hersteller stammen, werden in großer Zahl in den Europäischen Wirtschaftsraum eingeführt.

In Deutschland geht Apple Inc. gegen die rechtsverletzende Einfuhr und den Vertrieb entsprechender Produkte mit Hilfe der international tätigen Kanzlei Bird & Bird Rechtsanwälte vor. Wir haben bereits zahlreiche Mandanten in entsprechenden Auseinandersetzungen vertreten.

Im Kampf gegen vermeintliche Produktpiraterie stehen allerdings nicht nur gewerbliche Verkäufer im Fokus, sondern auch die Konkurrenten aus der Unterhaltungselektronikbranche: Spiegel Online und heise.de berichten übereinstimmend über eine Klage der Firma Apple gegen den koreanischen Hersteller Samsung. Dessen neuer Tablet-PC und das Smartphone "Galaxy S" sollen das Design von iPad und iPhone kopieren. Ähnliche Vorwürfe hatte Apple in der Vergangenheit auch gegen Nokia und HTC erhoben.

Weitere Informationen zum Thema Apple, Abmahnung, Markenrecht und Geschmacksmusterrecht finden Sie hier.