Abmahnung Frommer Legal wg. "Weathering With You" -935.80 Euro-

19.08.202190 Mal gelesen
Kostenlose Erstberatrung bei Abmahnung Frommer Legal wg. "Weathering With You" -935.80 Euro-

Die Anwälte von Frommer Legalaus München Internetanschlussinhaber mahnen wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung im Internet beispielsweise bezüglich des Filmes „Tenki no ko (Weathering with you - Das Mädchen, das die Sonne berührte)“ ab.

Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührte (天気の子 Tenki no Ko, übersetzt: Kind des Wetters, offizieller internationaler Titel: Weathering With You) ist ein Animationsfilm des japanischen Regisseurs Makoto Shinkai, der durch das Animationsstudio CoMix Wave Films realisiert wurde. Er folgte auf den als Meisterwerk geltenden Animefilm Your Name. – Gestern, heute und für immer von Shinkai aus dem Jahr 2016. Der Film feierte seine Premiere am 19. Juli 2019 in den japanischen Kinos.

In dem Film geht es um den Oberschüler Hodaka Morishima, der aus seinem Heimatort nach Tokio zieht und dort auf die mysteriöse Hina Amano trifft, die in der Lage ist, das Wetter zu kontrollieren. 

Die Rechte an dem Film hält

LEONINE Distribution GmbH

aus München.

In der Abmahnung  wird gegenüber  dem Abgemahnten als Anschlussinhaber der Vorwurf erhoben, den Film zum Download bereitgestellt zu haben.

Welche Forderungen stellt Frommer Legal?

  • Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung
  • mindestens 700,00 € Lizenzschaden für LEONINE
  • 235,80 € anwaltliche Gebühren

Vorsicht bei Unterlassungserklärungen

Ein einmal abgegebene Unterlassungserklärung kann so gut wie nicht mehr zurückgenommen werden. Dies wiegt umso schwerer, da selbige eine Bindung von 30 Jahren nach sich zieht. 

In vielen Fällen ist die Abgabe einer derartigen Erklärung gar nicht nötig.

Wenn eine Unterlassungserklärung abgegeben werden muss, sollte diese anwaltlich geprüft werden und „modifiziert“ werden. Keine Unterzeichnung ohne vorherige Prüfung!

Keine voreilige Zahlung an Frommer Legal

Im Detail wird ein Lizenzschaden in Höhe von „nur“ EUR 700,00 geltend gemacht sowie ferner außergerichtliche Rechtsanwaltskosten in Höhe von 235,80 EUR. Mithin soll der Abgemahnte 935,80 € zahlen.

Im Jahr 2020 und früher warten es noch 915 €. Grund für die Erhöhung sind erhöhte Rechtsanwaltsgebühren im Zuge der Anhebung der Vergütung für Rechtsanwälte nach RVG zum 01.01.2021.

Die „großzügig“ angebotene Vergleichssumme ist in den meisten Fällen überhöht (soweit überhaupt eine Haftung besteht). Diese Summe ist durch einen erfahrenen Rechtsanwalt zu überprüfen und kritisch zu hinterfragen.

Was tun bei Frommer-Legal-Abmahnung?

  • Ruhe bewahren und uns kontaktieren
  • Frommer Legal Rechtsanwälte nicht kontaktieren
  • Nichts zahlen & nichts unterschreiben ohne anwaltlichen Rat
  • Kostenlose Erstberatung nutzen.

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung und Beratung

Meine Kanzlei berät und vertritt Mandanten seit vielen Jahren und in zahlreichen urheberrechtlichen Fällen im gesamten Bundesgebiet. Für eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung können Sie sich gerne an mich wenden. Sie können mir auch einfach eine Kopie des Schreibens nebst Ihrer Rufnummer per E-Mail oder Fax zusenden. In diesem Fall melde ich mich gerne bei Ihnen zurück. 

Sie erreichen mich unter

Tel.: 030 / 30 881 292

Fax: 030 / 88 498 451

eMail: hilfe@abmahnungsberater.de

Beachten Sie nochmals: 

  • In vielen Fällen muss gar keine Unterlassungserklärung oder lediglich eine modifizierte abgegeben werden. 
  • Auch ist in den meisten Fällen eine nicht unerhebliche Senkung der Forderungssumme zu erreichen, auch wenn der Abgemahnte selbst für die Tat in Betracht kommt.

Dafür sind wir gerne für Sie da.

Ihr Rechtsanwalt Tawil

Mehr Informationen zu Abmahnungen finden Sie im Internet auf unserer Homepage www.abmahnungsberater.de