kostenlose Muster Datenschutzerklärung Onlineshop, eBay, Amazon

Rechtsanwalt informiert: eBay-Störung: Rechtliche Informationen des Verkäufers fehlen
21.03.20188902 Mal gelesen
Jeder Shopbetreiber, eBay oder Amazon Verkäufer muss handeln. Die Datenschutz-Grundverordnung fordert jeden Onlinehändler heraus, weil ab dem 25. Mai 2018 die Datenschutzbehörden bei Beschwerden über Onlineverkäufer diesen nachgehen müssen.

Im Internet werden per Generator erstellte Muster Datenschutzerklärungen kostenpflichtig angeboten. Teilweise werden mehrere hundert Euro für ein entsprechendes Muster verlangt. Meiner Meinung nach ist eine automatisiert per Generator erstellte Datenschutzerklärung keinen Cent wert, weil die Anbieter die Haftung für die Muster-Vorlagen regelmäßig ausschließt.

Warum sollte man für ein Muster Geld bezahlen, wenn niemand daher haftet?

Daher stelle ich hiermit ganz bewusst Muster Datenschutzerklärungen für Onlineshops, eBay und Amazon völlig kostenlos zur Verfügung und schließe im Übrigen ebenfalls die Haftung für diese Muster aus. Sie werden Verständnis dafür haben, dass ein Muster niemals eine individuelle anwaltliche Beratung ersetzen kann.

Kostenlose Muster einer Datenschutzerklärung nach DSGVO für

Informationen über das von mir angebotene Abmahnschutzpaket finden Sie auf meiner Internetseite.

Ich wünsche Ihnen sicheres und erfolgreiches Handeln!

 

Ihr Andreas Gerstel
Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Tel.: 02571 - 921 899 0
Fax: 02571 - 921 899 9
E-Mail: [email protected]

www.anwaltblog24.de