Aktuelle Rechtslage Deutesche Oel & Das I S.A. / DOGSA I Anleihe 6,5 %

Widerrrufsjoker Kaskadenverweis
02.09.202071 Mal gelesen
Erfüllungsansprüche gegen die Deutsche Oel & Gas S.A Anleihe 2016/2020, 6,5 %, WKN DE000A18X5C7 prüfen und geltend machen lassen?!

Kostenfreie Ersteinschätzung durch Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht


Eser Rechtsanwälte vertreten bundesweit gerichtlich als auch außergerichtlich zahlreiche Anleger die diverse Kapitalanlagen aus dem Haus Deutsche Öl und Gas erworben haben. Es wurden und werden sowohl Schadensersatzverfahren wegen Prospekthaftung als auch Verfahren auf Erfüllung aus den vermittelten Namensschuldverschreibungen NSV 1-7 geführt.
 


Im Hinblick auf die Anleihe bzw. Schuldverschreibung der Deutsche Öl und Gas I S. A., WKN DE000A18X5C7, 6,5 % 2016/ 2020, können die Anleger nach Auffassung von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Eser ohne nennenswertes Prozessrisiko noch dieses Jahr vor dem Landgericht Stuttgart auf Erfüllung klagen.

Die Ansprüche aus der Anleihe sind nach Auffassung von Rechtsanwalt Eser fällig und auch durchsetzbar.

Eine Kammer des Landgerichts Stuttgart vertritt aktuell die für die Anleger erfreuliche Auffassung, dass auch eine etwaige, bisher noch nicht durchgeführte, Verlängerung der Anleihe, unbeachtlich ist bzw. wäre.

Auch nach dieser Auffassung des Gerichtes wären Klagen begründet.

Der Anspruch ist nämlich fällig und die ursprüngliche vertragsgemäße Laufzeit der Anleihe ist abgelaufen.

Klagen können aktuell noch vor dem Landgericht Stuttgart eingereicht und der Deutschen Öl und Gas S. A. und der Deutschen Öl und Gas S. A. I auch noch zugestellt werden.


Nach Auffassung von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Eser sollten Anleger Erfüllungsansprüche aus den Inhaber-Teilverschreibungen schnellstmöglich von einem spezialisierten Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht prüfen lassen.

Fragebogen und kostenlose Erstberatung

Für eine kostenfreie Ersteinschätzung und Erstberatung kann der Kontakt mit der Kanzlei Eser Rechtsanwälte aufgenommen oder hierzu auch der Fragebogen der Kanzlei unter www.eser-law.de abgerufen werden. Wir übernehmen auch die Korrespondenz mit einer bestehenden Rechtsschutzversicherung.

Wir koordinieren sodann die weiteren Maßnahmen.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Eser ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des Deutschen Anwaltvereines.

Darüber hinaus lehrt er jahrelang im Fachbereich Finanzdienstleistungen als nebenberuflicher Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart (DHBW). In Berlin(Friedrichstraße) ist eine Zweigstelle der Anwaltskanzlei vorhanden.