CITYTRUST Fonds 3: Ausschüttung soll reduziert werden – Ansprüche gegen die BHW Postbank prüfen lassen

06.10.20092008 Mal gelesen
Berlin, den 06.10.2009: Der geschäftsführende Kommanditist, die persönlich haftende Gesellschafterin und die Treuhandkommanditistin der CITYTRUST Fonds 3 GmbH & Co. KG bitten dieser Tage die Gesellschafter des Fonds um Zustimmung für eine Ausschüttungsreduzierung auf 1,7%. Unsere Kanzlei wurde von betroffenen Gesellschaftern beauftragt, zu prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, sich von dieser unrentablen Geldanlage zu trennen.  
Ansprüche gegen finanzierende BHW/Postbank
Alle Anleger, die ihre Beteiligung am Immobilienfonds CITYTRUST Fonds 3 bei der BHW/Postbank mit einem Kredit finanziert haben, sollten ihre Ansprüche gegen diese Bank prüfen lassen. Das gilt insbesondere dann, wenn sie von ihrem Vermittler im Beratungsgespräch mit einer so genannten „Wertsicherungsgarantie“ geworben wurden.
Danach sollte der Anleger seinen Anteil nach 25 Jahren zum Nominalwert bzw. nach 30 Jahren mit 115 % des Nominalwertes zurück geben können. Dieses Versprechen gab bei vielen Anlegern den Ausschlag, diese scheinbar sichere Anlage zu zeichnen.
Tatsächlich aber existiert diese „Wertsicherungsgarantie“ nicht. Im Prospekt, den viele Anleger erst nach der Zeichnung der Anlage erhielten bzw. lesen konnten, ist von einem widerruflichen Rücknahmeangebot die Rede. Damit ist die CITYTRUST Fonds 3-Anlage, abgesehen von ihrer fallenden Rendite, keineswegs sicher.
 
Unser Angebot
Wir geben Ihnen für 50 Euro eine Ersteinschätzung Ihrer Ansprüche und Erfolgsaussichten. Wir sagen Ihnen außerdem, welche Kosten bei einer außergerichtlichen oder gerichtlichen Auseinandersetzung auf Sie zukommen. Dafür können Sie unverbindlich unseren Fragebogen anfordern.
Für Rechtsschutzversicherte übernehmen wir die Deckungsanfrage.
 
Referenz
Wir sind eine der von der „Wirtschaftswoche“ im Jahre 2009 ausgewiesenen „Top-Anlegerschutzkanzleien“. Unsere Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht vertreten bundesweit geschädigte Kapitalanleger. 
 
Leseempfehlung
Lesen Sie auch unsere Meldung „CITYTRUST Fonds 3: Wir prüfen die Rückabwicklung einer Beteilung“ (27.4.2009).