Größte Insolvenz 2015: Insolvenzverfahrens gegen Imtech – Fachanwalt informiert

Größte Insolvenz 2015: Insolvenzverfahrens gegen Imtech – Fachanwalt informiert
29.12.2015699 Mal gelesen
Sparte: Insolvenzrecht und Anlegerschutz

Eine der größten Insolvenzen des Jahres 2015 verzeichnet laut JUVE das Unternehmen Imtech, das regelmäßig mit dem Flughafen Berlin-Schönefeld in Verbindung gebracht wird. Der niederländische Gebäudeausrüster Imtech und der deutsche Tochterkonzern sind seit diesem Jahr pleite. Im August diesen Jahres beantragte sowohl Mutter- als auch Tochterkonzern Insolvenz. Am ersten November eröffnete das Amtsgericht Hamburg nun das Insolvenzverfahren wegen Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit. Die Schulden der Imtech Deutschland sollen Medienberichten zufolge bei etwa 150 Millionen Euro liegen. Das Verfahren wird sich wohl über Jahre ziehen, sodass laut Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt Akontozahlungen an Gläubiger vor 2017 unrealistisch erscheinen.

Der bereits 150-Jährige Baudienstleister Imtech war weltweit für die Realisierung von Stadien, Firmenzentralen oder Flughäfen bekannt. Namhafte und renommierte Unternehmen engagierten das Unternehmen. Die Vorwürfe von jahrelanger Korruption und Missmanagement verhärten sich nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens.

Schadensersatzansprüche können bei Anlegern entstehen, wenn die bisherigen Vorwürfe einer Insolvenzverschleppung bestätigt werden sollten. Hierzu sollten Sie sich anwaltlichen Rat einholen und die Anspruchsgrundlagen überprüfen lassen.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.
Sollten Sie Fragen rund um Anleihen haben oder rechtliche Hilfe benötigen, rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

Die Anwaltskanzlei für Anlegerschutz, Bankrecht und Kapitalanlagerecht
Die IVA Rechtsanwalts AG ist eine auf den Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei, die bundesweit ausschließlich geschädigte Kapitalanleger vertritt. Aufgrund unserer konsequenten Spezialisierung auf das Kapitalanlagerecht und dadurch, dass wir ausschließlich für geschädigte Kapitalanleger tätig werden, bieten wir Anlegerschutz auf höchstem Niveau.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen auf www.anlegerschutz.ag gerne zur Verfügung.