Abwicklung offener Immobilienfonds: Schadensersatz für Anleger – Fachanwalt informiert

Abwicklung offener Immobilienfonds: Schadensersatz für Anleger – Fachanwalt informiert
29.12.2015172 Mal gelesen
Sparte: Immobilienfonds

Im Jahr 2007 platzte die Immobilienblase, kurz darauf reagierte auch die restliche Wirtschaft mit der Finanzkrise 2008. Für viele Anleger war nun klar, dass Immobilien keine risikofreien Anlagen sind. Aktuell befinden sich immer noch zahllose Immobilienfonds in der Abwicklung. Zwar erhalten Anleger regelmäßig Ausschüttungen, diese sind aber häufig niedrig und können regelrechte Verluste für Investoren darstellen.

Anlegern drohen in solchen Fällen hohe finanzielle Verluste. Oftmals werden Kapitalanlagen ohne die entsprechenden Hinweise auf etwaige Risiken angeboten. So kann je nach Einzelfall und Prüfung des Sachverhalts durchaus die Möglichkeit bestehen, im Rahmen einer fehlerhaften Anlageberatung Schadensersatzansprüche geltend zu machen. So wurde bereits höchstrichterlich festgestellt, dass Anleger über das mit einem offenen Immobilienfonds verbundene Schließungsrisiko aufgeklärt werden müssen. Ist eine solche (Risiko)Aufklärung unterblieben, können Anlegern Schadensersatzansprüche zustehen und im Ergebnis so gestellt werden, als hätten diese die Kapitalanlage nicht erworben.

Soweit sich Anleger nicht auf die künftige Entwicklung des Fonds verlassen möchten und vielmehr Schadensersatzansprüche geltend machen möchten, sollten diese den Rat eines auf Kapitalanlagerechts spezialisierten Anwalts aufsuchen.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.
Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben oder rechtliche Hilfe benötigen, rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

Die Anwaltskanzlei für Anlegerschutz, Bankrecht und Kapitalanlagerecht
Die IVA Rechtsanwalts AG ist eine auf den Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei, die bundesweit ausschließlich geschädigte Kapitalanleger vertritt. Aufgrund unserer konsequenten Spezialisierung auf das Kapitalanlagerecht und dadurch, dass wir ausschließlich für geschädigte Kapitalanleger tätig werden, bieten wir Anlegerschutz auf höchstem Niveau.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um das Thema Offene Immobilienfonds stehen wir Ihnen auf  www.anlegerschutz.ag gerne zur Verfügung.