Widerruf Darlehensvertrag: falsche Widerrufsbelehrung ermöglicht Chance auf niedrige Zinsen

Widerruf Darlehensvertrag: falsche Widerrufsbelehrung ermöglicht Chance auf niedrige Zinsen
23.08.2014313 Mal gelesen
Sparte: BGH-Urteil ermöglich Widerruf von Darlehensverträgen

Bereits seit Monaten mehren sich die Anfragen von zahlreichen Darlehensnehmern, ihre Widerrufsbelehrung im Zusammenhang mit einem abgeschlossenen Verbraucherdarlehen gemäß den Vorgaben des Bundesgerichtshofes überprüfen zu lassen. Bei nahezu allen Mandanten konnte eine falsche Widerrufsbelehrung festgestellt werden.

Chance auf niedrige Zinsen
Ein Urteil des Bundesgerichtshofes in Kombination mit einer falschen Widerrufsbelehrung kann es Bankkunden ermöglichen, das aktuell bestehende Darlehen zu Wiederrufen und zu derzeitigen Zinssätzen ein neues Darlehen aufzunehmen. Darlehensnehmer können damit das zu oftmals deutlich höheren Zinssätzen abgeschlossenen Darlehen auch noch nach Jahren Widerrufen und an der aktuellen Niedrigzinspolitik der Banken teilhaben.

Betroffen sind vor allem die Widerrufsbelehrungen zwischen den Jahren 2003 - 2010. Für Anleger dürfte weiterhin die Tatsache interessant sein, dass die Kosten die in einem Widerrufsfall anfallen, regelmäßig von der Rechtsschutzversicherung getragen werden.

Im Ergebnis können Bankkunden, deren Darlehensvertrag eine falsche Widerrufsbelehrung zu Grunde liegt, selbiges Widerrufen und ein weitaus günstigeres Darlehen zu aktuellen Bedingungen aufnehmen.

Die Anlegerschützer der IVA Rechtsanwalts AG empfehlen Bankkunden, deren Darlehensvertrag in obigen Zeitraum fällt, ihre Verträge auf einen möglichen Widerrufs hin überprüfen zu lassen.

Die Anwaltskanzlei für Anlegerschutz, Bankrecht und Kapitalanlagerecht
Die IVA Rechtsanwalts AG ist eine auf den Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei, die bundesweit ausschließlich geschädigte Kapitalanleger vertritt. Aufgrund unserer konsequenten Spezialisierung auf das Kapitalanlagerecht und dadurch, dass wir ausschließlich für geschädigte Kapitalanleger tätig werden, bieten wir Anlegerschutz auf höchstem Niveau.

Für weitere Informationen oder Fragen rund um das Thema Verbraucherdarlehen & Widerruf stehen wir Ihnen auf www.anlegerschutz.ag\darlehen gerne zur Verfügung.

IVA Rechtsanwalts AG
R3, 4-5
68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 18 000 0
Telefax: 0621 / 18 000 99
E-Mail: [email protected]
www.anlegerschutz.ag